Newsletter Berliner Energiewende - Dezember 2015

Hier finden Sie alle Themen des Newsletters "Berliner Energiewende" aus Dezember 2015.

Wir brauchen eine „Wärmewende“!

Berlin soll klimaneutral sein. Das ist im Senat beschlossen worden, und die Machbarkeitsstudie Klimaneutrales Berlin 2050 liefert die wissenschaftliche Unterlegung. Und auch Vattenfall Deutschland Chef Tuomo Hatakka sagt: „Das Land Berlin will bis 2050 Klimaneutralität – Vattenfall auch.“

Lesen Sie mehr

„Taten statt warten!“

Berlin will bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein. Darüber herrscht in der Stadt inzwischen ein breiter Konsens. Wir haben uns bei der 5. Berliner Klimaschutzkonferenz auf dem EUREF-Campus umgehört. Einige Gedanken sind dabei offenbar so zentral, dass sie in den verschiedenen Diskussionsrunden immer wieder auftauchten.

Lesen Sie mehr

Richtfest am Umspannwerk

Nach 14 Monaten Bauzeit wurde Ende November für das neue Umspannwerk (UW) Sellerstraße im Wedding Richtfest gefeiert. Die Stromnetz Berlin GmbH, Betreiberin des Stromverteilungsnetzes der Hauptstadt, lud aus diesem Anlass Politik und Kunden sowie die am Neubau beteiligten Firmen zum gemeinsamen Richtspruch ein.

Lesen Sie mehr

Zwei Stunden helfen

Seit Anfang August sind in das ehemalige Vattenfall Bürogebäude in der Storkower Straße etwa 250 Flüchtlinge eingezogen. Viele Räume wurden entsprechend umgestaltet.

Lesen Sie mehr

Unsichtbar den Druck erhöhen: Vattenfall investiert in unterirdische Pumpstation

Unter der Grünfläche zwischen Barstraße und Wilhelmsaue in Berlin-Wilmersdorf erhöht ab sofort eine unterirdische Pumpstation den Wasserdruck im umliegenden Fernwärmenetz. Die Druckerhöhung in zehn Metern Tiefe ist eine Voraussetzung für die Netzerweiterung und den Neuanschluss von rund 6.000 Wohneinheiten an die umweltfreundliche Fernwärme.

Lesen Sie mehr