Commodity Originator (w/m/d)

Standort
Hamburg
Bewerbungsfrist bis
07-06-2019
Ref.-Nr.
MM-00068
Vertragsart
Permanent

Vattenfall ist einer der europäischen Marktführer in der Erzeugung erneuerbarer Energien und vor allem in Skandinavien, Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden tätig. Gemeinsam entdecken wir Lösungen für erneuerbare Energien. Wir haben auch eine bedeutende Beteiligung am wachsenden Windenergiemarkt in Westeuropa. Wir sind ein dynamisches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und einem sozialen Gesicht im Zentrum der Gesellschaft. Unser Ziel ist es, ein fossilienfreies Leben innerhalb einer Generation zu ermöglichen.
 
In der Vattenfall Gruppe werden im Geschäftsbereich BA Markets alle Anlageoptimierungen und Handelsaktivitäten zentralisiert. Wir sind an verschiedenen Standorten in Europa tätig, mit mehr als 450 Mitarbeitern in Schweden, Deutschland, den Niederlanden und Dänemark. Wir handeln die komplette Bandbreite an Energierohstoffen, tragen die Verantwortung für diversifizierte Beschaffung von Energie, Kraftstoffen und Emissionszertifikaten sowie für die Optimierung und Absicherung der Vattenfall Generation Vermögenswerte.
 
Innerhalb von Markets ist die Business Unit Customers für das Commodity und Renewables Origination Geschäft verantwortlich. Wir bieten unseren Kunden über unsere digitalen Marktzugänge die Möglichkeit auf den relevanten Energiemärkten zu handeln. Darüber hinaus übernehmen wir die Optimierung und Marktintegration der erneuerbaren EE Anlagen. Diese Aktivitäten sind die Basis um Risiken für unsere Kunden effektiv zu managen und das Beschaffungs- und Erzeugungsportfolio zu optimieren. Im Markt der Green PPA´s und der Corporate PPA`s sind wir richtungsweisend.
 
Für unseren Standort in Hamburg suchen wir für unbefristet einen:
 
Commodity Originator (w/m/d)
 
Der Bereich Commodity Origination innerhalb der Business Unit Customers arbeitet gemeinsam mit dem Commodity Portfolio Management, externen Kunden und Counterparties, internen Kunden wie der der BU Trading im Energiehandel der Vattenfall Energy Trading GmbH. Die Aufgabenfelder bestehen im Wachstum und der Weiterentwicklung des Kundengeschäftes mit dem Fokus auf Commodity Produkte sowie dem Ausbau des Origination Geschäftes für Vattenfall.
 
Ihre Herausforderungen als Commodity Originator (w/m/d)
  • Abschluss von profitablen Origination Deals mit „Must Win“ Kunden inkl. interner Abstimmung, Risikofreigaben und Umsetzung
  • Ausbau von Vattenfalls Markposition im Origination
  • Erarbeiten von komplexen Kundenlösungen unter Berücksichtigung der regulatorischen (VEPM) Rahmenbedingungen
  • Identifizieren von Kundeninteressen und Vattenfalls Interessen, um daraus wertgenerierende Geschäfte abzuschließen
  • Identifizierung, Weiterentwicklung und Realisierung von Cross- und Upsell-Opportunitäten
  • Vertrieb der digitalen Infrastruktur und Weiterentwicklung der bestehenden Produkte
  • Risikofreigaben bei TRC/VRC erreichen
  • Direkte Ansprache von „Must-Win“ Kunden und detailliertes Erarbeiten des Kundenbedarfs sowie individuellen Kundengewinnungsstrategien
  • Eigenverantwortliches Führen von Angebots- und Vertragsverhandlungen sowie Abschluss von Verträgen für sämtliche Produkte und Produktinnovationen des Commodity Bereichs
  • Eigenverantwortliches Führen von internen Abstimmungsprozessen mit den relevanten Bereichen u. a. Recht, Credit und Market Risk, Finanzen, Back Office, Operations, Regulatory Reporting
  • Zusammenarbeit mit Portfolio Management, BU Trading um profitable Transaktionen abzuschließen
  • Aktive Mitarbeit an der Neu- und Weiterentwicklung BA Markets Produkten und Dienstleistungen
 
Ihr Profil als Commodity Originator (w/m/d)
  • Abgeschlossenes fachspezifisches Fachhoch/- Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss
  • Mindestens 5-jährige Berufserfahrung im relevanten Berufsumfeld
  • Sehr gute energiewirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere im Energiehandel Bereich
  • Stark ausgeprägte kommerzielle Fähigkeiten zur Identifizierung und Ausführung von relevanten Transaktionen
  • Erfahrung in einer Handelsorganisation und gutes Verständnis für die internen Abläufe und Anforderungen
  • Fähigkeit komplexe energiewirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen, in Produkte umzusetzen und zu kommunizieren
  • Ein bestehendes Netzwerk und Kontakte im Energiehandel
  • Ausgeprägte Eigenmotivation
  • Innovative und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute schriftliche und verbale Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohe Digitale Fähigkeiten
  • Große Durchsetzungskraft intern und extern
  • Zielorientiert, empathisch und verhandlungssicher
  • Freude am aktiven Geschäftsabschluss
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Level C)
 
Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein, und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht oder ethnischer Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.
 
Fragen bezüglich der Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Lars Mähl unter +49 40 24430-646. Für mehr Informationen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an Frau Selma Budak unter +49 40 79022 7788.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!