Geomatiker*in im Bereich Geo- und Netzinformationen

Standort
Berlin
Bewerbungsfrist bis
09-05-2019
Ref.-Nr.
DG-00329
Vertragsart
Permanent

 Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir zum ab sofort im Bereich Assets:

 
Geomatiker*in im Bereich Geo- und Netzinformationen

am Standort Berlin.

Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue.
Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall, ist Eigentümer der Netzanlagen Berlins und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir verbessern kontinuierlich die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Netzes und schaffen dadurch nachhaltige Energielösungen für unsere Kunden. Über unser Kerngeschäft hinaus entwickeln und liefern wir netzbezogene Produkte und Dienstleistungen und sind für die Zählung, Messung und Bereitstellung der Verbrauchswerte, für das Management  und die Abrechnung der Netznutzung sowie für die Beleuchtungsdienstleistungen verantwortlich. Wir verstehen uns als Pionier bei intelligenten Energielösungen.
Mit über 1.200 Mitarbeitern stellt die Stromnetz Berlin GmbH umfassende Angebote für mehr als 2,3 Millionen Netzkunden in Berlin bereit. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie.

Der Bereich Geo- und Netzinformationen Berlin verantwortet den Prozess der Datenfortführung im Netzinformationssystem Trimble sowie die Themen Administration, Geodaten- und Informationsmanagement. 

In Ihrer Tätigkeit als „Geomatiker*in“ erwarten Sie folgende Herausforderungen

  • Erfassen von Daten sowie Qualitätssicherung komplexer Netzsituationen im Netzinformationssystem Trimble
  • Registrieren und Archivieren sämtlicher Zeichnungen und Planunterlagen im Dokumentenmanagementsystem, Scannen und Georeferenzieren von Änderungsmittelungen
  • Klären von Widersprüchen in Netzänderungen und Aufnahmen in Zusammenarbeit mit dem Bereich Sekundärnetz Berlin
  • Sicherstellen und Überwachen der Qualität und Einhalten aller relevanten Vorschriften bei der Datenerfassung im Netzinformationssystem
 
Hierfür wünschen wir uns von Ihnen
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Geomatiker*in oder Vermessungstechniker*in
  • Erfahrungen im Erfassen und Verarbeiten von Geodaten sowie in der Nutzung von Netz- und Geoinformationssystemen
  • Kenntnisse im Umgang mit Office 365 sowie technische Kenntnisse des Verteilungsnetzes
  • Strukturierte , eigenständige und ergebnisorientierte Denkweise
  • Zeigen von Engagement, Kreativität sowie Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

 

Wir sind davon überzeugt, dass Vielseitigkeit dazu beiträgt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Daher sind wir an einem Gleichgewicht aller Mitarbeiter hinsichtlich Alter und Schlecht sowie ethnischem und kulturellem Hintergrund interessiert.


Dafür bieten wir Ihnen

  • Ein Umfeld mit viel Spielraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortliches Handeln
  • Finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertag in Vollzeit sowie eine tariflich festgelegte Sollvergütung (E1)
  • Eine gute Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen
  • Eine flexible Arbeitszeit mit angenehmer Führungskultur
  • Kollegialität und Loyalität durch Teamkolleg*innen
  • Weiterentwicklungsangebote, sowie vielfältige Angebote zu den Themen Gesundheit, Prävention und Arbeitsschutz

Bei fachlichen Fragen zur ausgeschriebenen Position wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Otto unter der Telefonnummer +49 30 49202 2810. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Frau Lena Vormbrock unter der Telefonnummer -49 40 79022 2308.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!