Ingenieur/in für den Bereich Leittechnik

Standort
Berlin
Bewerbungsfrist bis
31-08-2018
Ref.-Nr.
TB-00090
Vertragsart
Permanent

Für die Vattenfall Wärme Berlin AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Ingenieur/in mit dem Schwerpunkt Leittechnik
 
für den Bereich Maintenance & Technology am Standort Berlin.
 
Der Bereich Maintenance & Technology ist unter anderem verantwortlich für das Projektmanagement größerer Optimierungs- und Wartungsprojekte, die Revisionsplanung und das Revisionsmanagement sowie die Errichtung und Übergabe von Anlagen im Rahmen des Projektes unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit und der Erfüllung der rechtlichen Anforderungen für den Erzeugungspark der Vattenfall Wärme Berlin AG.
 
 
Ihre Herausforderungen
 
  • Organisieren und Sichern der ordnungsgemäßen Funktion und Überwachen aller auftretenden Fachfragen des Fachgebietes Leittechniksysteme
  • Bewertung von vorhandenen Leittechniksystemen, der zu betreuenden Anlagen / Kraftwerke sowie der Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien
  • Ansprechpartner bei Vorfällen und Problemstellungen im Leittechnik-, Messtechnik- und Aktorikumfeld
  • Übernahme der notwendigen Verantwortung für den Betrieb und Instandhaltung der Leittechniksysteme
  • Eigenständige Weiterentwicklung und Umsetzung von langfristen Leittechniklösungen
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Standards im Bereich der zuständigen Leittechniksysteme
  • Betrieb von Leittechniksystemen in Zusammenarbeit mit internen und externen Service-Spezialisten
  • Weiterentwicklung eines übergreifenden Obsoleszenz Management für strategische Systeme
  • Betreuung, Überwachung und Weiterentwicklung von Rahmenverträgen und Überprüfung von Leittechnikbudgets
  • Harmonisieren und Clustern der Standortanforderungen und Erstellung von Leistungsverzeichnissen in modularer Form zur Realisierung einheitlicher Arbeitsprozesse und Lösungen für Leittechnik, Sensorik und Aktorik
  • Mitarbeit in Gremienarbeiten wie z. B. VGB und Führen von fachspezifischen Fokusgruppen
  • Eigenständige Projektdurchführung im Bereich Leittechnik
  • Zusammenarbeit mit den angrenzenden Fachbereichen z. B. zum Thema IT Sicherheit

 
Ihr Profil
 
  • Hochschul- oder Fachhochschulstudium (Schwerpunkt Leittechnik)
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet von Prozessleitsystemen (z.B. ABB Contronic, ABB Procontrol, ABB Melody, ABB PBS30, ABB Symphony+, Siemens T2000/T3000, Mauell sowie Feldleittechnik mit PCS7, Simatic S7, Freelance etc.)
  • Hohe Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Erfahrungen in der konzeptionellen Entwicklung von Projekten
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket
  • Erweiterte Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes analytisches und strategisches Denkvermögen
  • Selbständiges Arbeiten und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft
  • Bereitschaft für Übernahme von Tätigkeiten in den Berliner Anlagenstandorten
 
Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.
 
 
Unsere Organisation
 

Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Mit über 20.000 Mitarbeitern stellt Vattenfall Angebote rund um Strom und Wärme für mehrere Millionen Kunden bereit. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden engagieren – Menschen wie Sie.

 
Die Business Area (BA) Heat entwickelt, betreibt, wartet und optimiert die gesamte Wertschöpfungskette der Heiz- und Kühlnetze sowie der effizienten Wärme- und Energieerzeugung, um Kunden und die Gesellschaft in Deutschland, den Niederlanden und Schweden verlässlich mit Wärme und Strom zu versorgen. Die BA Heat will wachsen, indem sie ihre Kunden begeistert und ein bevorzugter Partner für Städte und Stakeholder ist, der effiziente, CO2-arme Lösungen für die Energiewende liefert. Das Wachstum soll sowohl im Bereich der netzgekoppelten sowie in der netzunabhängigen Wärmeversorgung stattfinden. Dabei liegt der Fokus der BA Heat auf soliden Cashflows, exzellenten Sicherheitsstandards sowie einer hohen Verlässlichkeit von Erzeugung und Versorgung.
 
 
 
Für mehr Informationen zu dieser Position wenden Sie sich an Herrn Marcus Schönwälder unter der Telefonnummer 030 267 11306. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen Herr Wolfgang Bilger unter der Telefonnummer 040 79022 4094. Bitte bewerben Sie sich direkt über den Bewerbungs-Button.