Ingenieur/in Gateway-Administration

Standort
Berlin
Bewerbungsfrist bis
19-01-2018
Ref.-Nr.
DG-00221
Vertragsart
Permanent

 

Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir im Fachgebiet Betrieb der Abteilung Metering eine/n
 
Ingenieur/in Gateway-Administration
 
am Standort Berlin
 
 
Ihre Herausforderung

  • Einführung und Weiterentwicklung neuer IT-Systeme zur Messwerterfassung und -aufbereitung, Erstellung von Fachkonzepten für die Umsetzung durch den Softwarehersteller
  • Berücksichtigung und Integration von Anforderungen der gültigen Marktregeln, Gesetze und Verordnungen sowohl aus dem Strommarkt als auch aus spartenübergreifenden Energiemärkten in die IT-Systeme und in die betrieblichen Prozesse
  • Leitung von und Mitarbeit in Projekten, insbesondere bei der Einführung und dem Betrieb von neuen Smart Meter Gateways unter Berücksichtigung der eingesetzten IT-Systeme, der Technischen Richtlinie des BSI sowie der Norm ISO 27001
  • Teilnahme an Fach- und Informationstagungen der Softwarehersteller und anschließende Multiplikation in den Fachbereichen von Metering
  • Durchführung von notwendigen Systemtests mit Dokumentation und Entscheidung über die Produktivsetzung
  • Parametrisierung der IT-Systeme entsprechend der Anforderungen im laufenden Betrieb
  • Selbstständige Beschaffung und Verarbeitung von Energiedaten verschiedener Medienarten und Verantwortung der fristgerechten Datenbereitstellung sowie der Online-Visualisierung
  • Sicherstellung der kontinuierlichen Optimierung der Betriebsprozesse und Aktualisierung der dazugehörigen Dokumentation
  • Beauftragung der Störungsbeseitigung eingesetzter IT- und Messsysteme sowie von Kommunikationsstrecken
 
Ihr Profil
  
  • Universitäts- oder Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Elektro- bzw. Informationstechnik oder vergleichbaren Studiengängen
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Fundierte Erfahrungen in der Projektleitung und -mitarbeit
  • Umfassende Fachkenntnisse in der Informationstechnik – idealerweise im Bereich der automatisierten Messwerterfassung und -aufbereitung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftwareprodukten (MSOffice) und den energiewirtschaftlichen SAP-Modulen (SAP IS-U, SAP BW, SAP GM)
  • Umfangreiches Wissen über die Gesetze im Strommarkt (z.B. EnWG, MsbG, WiM)
  • Gute analytische, strukturierte und konzeptionelle Denkweise
  • Sehr gute Auffassungsgabe und Transfervermögen
  • Dienstleistungsorientierung, sicheres Auftreten und klare und strukturierte Kommunikation
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
 
Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.
 
 
Unsere Organisation
 
Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall, ist Eigentümerin der Netzanlagen in Berlin und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir verbessern kontinuierlich die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Netzes und schaffen dadurch nachhaltige Energielösungen für unsere Kunden. Über unser Kerngeschäft hinaus entwickeln und liefern wir auch netzbezogene Produkte und Dienstleistungen und sind für die Zählung, Messung und Bereitstellung der Verbrauchswerte, für das Management und für die Abrechnung der Netznutzung sowie für Beleuchtungsdienstleistungen verantwortlich. Wir verstehen uns als Pionier bei intelligenten Energielösungen.
 
 
Zusätzliche Informationen
 
  • Vollzeit
  • Unbefristet
 
Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich an Herrn Steffen Sellnow unter der Telefonnummer +49 30 49202 5770. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen Frau Constanze von Meding unter der Telefonnummer +49 40 79022 4289. 
 
Bitte stellen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Bewerber-Portal zur Verfügung.