Ingenieur/in Netzleitstelle

Standort
Berlin
Bewerbungsfrist bis
06-08-2018
Ref.-Nr.
DG-00278
Vertragsart
Permanent

Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir ab sofort eine/n
 
Ingenieur/in Netzleitstelle
 
am Standort Berlin.
 
Als Ingenieur*in in der Netzleitstelle Berlin sind Sie auf einem Arbeitsplatz im 3-Schicht-System „rund um die Uhr“ mit der Überwachung und Führung unseres Stromnetzes mit Hilfe des Netzleitsystems sowie mit dem betrieblichen Management von Schaltmaßnahmen und Störungsbeseitigungen beauftragt.
 
 
Ihre Herausforderungen
 
  • Mit Hilfe des Netzleitsystems, des Last- und Erzeugungsmanagements, verschiedener Not- und Warnsysteme überwachen Sie eigenverantwortlich das Übertragungs- und Verteilungsnetz sowie Kundenanlagen.
  • Sie führen Schalthandlungen im Übertragungs- und Verteilungsnetz im zugewiesenen Schaltbefehlsbereich durch und steuern in Abstimmung mit dem Schaltpersonal vor Ort fern.
  • Sie halten die Netzführungsregeln und Betriebsführungsverträge ein und berücksichtigen optimale Qualitätskennzahlen.
  • Sie entscheiden über Wiederversorgungsprozesse sowie die Freigabe und Koordination der operativ durchzuführenden Maßnahmen im Verteilungs- und Übertragungsnetz.
  • Sie beurteilen verschiedenste Netzzustände und Versorgungssituationen unter Berücksichtigung einer Vielzahl unterschiedlicher Gewerke und der Interessen unterschiedlicher Bedarfsträger.
  • Bedienen des Leitstellensystems und der peripheren Informationssysteme.
  • Sie vergeben Verfügungserlaubnisse unter Beachtung der Vorgaben der Arbeitssicherheit.
  • Sie wirken bei der Entwicklung von Konzepten zur Erhöhung der Versorgungssicherheit mit.
 
Ihr Profil
 
  • Sie haben ein Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energietechnik oder einen vergleichbaren Studiengang absolviert.
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse über Hoch- und Mittelspannungsanlagen und -netze, der sekundärtechnischen Gewerke Schutz-, Leit-, Anlagentechnik sowie der Bedarfsträger (Kraftwerke, Übertragungsnetzbetreiber und Kunden).
  • Sie sind bereit, im 3-Schicht-Dienst zu arbeiten.
  • Sie denken analytisch und unternehmerisch. Selbstständigkeit, Engagement sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.
 
Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.
 
Unsere Organisation
 
Die Stromnetz Berlin GmbH, eine Tochtergesellschaft von Vattenfall, ist Eigentümerin der Netz-anlagen in Berlin und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Unser Verteilungsnetz versorgt alle Kundinnen und Kunden effizient mit Strom und steht allen Haushalten und Einrichtungen zur Verfügung.
Wir verbessern kontinuierlich die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Netzes und schaffen dadurch nachhaltige Energielösungen für unsere Kunden. Über unser Kerngeschäft hinaus entwickeln und liefern wir auch netzbezogene Produkte und Dienstleistungen und sind für die Zählung, Messung und Bereitstellung der Verbrauchswerte, für das Management und für die Abrechnung der Netznutzung sowie für Beleuchtungsdienstleistungen verantwortlich.
Wir verstehen uns als Pionier bei intelligenten Energielösungen.
 
Was wir Ihnen bieten
 
Arbeiten bei der Stromnetz Berlin GmbH ist mehr als „nur“ ein interessanter Job in einem ergebnis-orientieren Unternehmen. Sie werden Teil eines herausfordernden und komplexen Arbeitsumfeldes. Wir bieten Ihnen eine wettbewerbsfähige Vergütung sowie Möglichkeiten für Schulungen und persönliche Entwicklung.
Um die Gesundheit und Ausgeglichenheit unserer Beschäftigten zu fördern, bieten wir Ihnen Sport- und Fitnessmöglichkeiten an. In Info-Veranstaltungen können Sie sich über eine gesunde Work-Life-Balance und Lebensstil informieren. Zudem gibt es medizinische Vorsorgeuntersuchungen.
Familienverantwortliche unterstützen wir durch eine Kooperation mit dem pme-Familienservice.
 
Zusätzliche Informationen
 
  • Unbefristet
  • Vollzeit
  • Besetzung ab sofort
 
Für weitere Informationen zur Position wenden Sie sich an Herrn Holger Schade unter der Telefonnummer +49 30 49202 8680. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen Frau Lena Vormbrock unter der Telefonnummer +49 40 79022 2308. Bitte bewerben Sie sich direkt über den Bewerbungs-Button.