Leiter/in Kohle

Standort
Berlin
Bewerbungsfrist bis
16-08-2018
Ref.-Nr.
TH-00046
Vertragsart
Permanent

Im Rahmen der Umstrukturierung der BU Heat Berlin suchen wir für die Vattenfall Wärme Berlin AG eine/n
 
Leiter/in Kohle (N-4)
 
am Standort Berlin.
 
 
Ihre Herausforderungen
 
  • Verantwortliches Leiten des Bereiches Kohle in der Abteilung Instandhaltung (Anlagen und Technik) und den direkt zugeordneten Mitarbeitern
  • Gewährleistung und Verbesserung der technischen Verfügbarkeit der Aggregate und Anlagen unter Berücksichtigung eines technischen und wirtschaftlichen Optimums aller eingesetzten Ressourcen
  • Sicherstellung der Prüfung und Einhaltung aller betrieblichen und gesetzlichen Vorschriften und Auflagen zum Umweltschutz für das Werk in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Produktionsverantwortlichen
  • Gewährleistung des sicheren, vorschrifts- und genehmigungskonformen Anlagenzustandes der zugeordneten Anlagen incl. Sicherstellen von wiederkehrenden Prüfungen an prüfpflichtigen Anlagen bzw. von Arbeitsmitteln
  • Erstellung anlagenbezogener Gefährdungsbeurteilungen
  • Ableiten des Optimierungs- und Instandhaltungskonzeptes aus Anlagenstrategie und technischen Kennzahlen IH-Strategie abgeleitet aus Asset Strategie
  • Erfüllung der Anforderungen aus dem Qualitäts-/Umweltschutz-/Arbeitsschutz- bzw. Energiemanagementsystem sowie Umsetzung der entsprechenden Unternehmensstrategien im eigenen Verantwortungsbereich
  • Strategie und Fortentwicklung von Anlagen und Komponenten ("state of the art") und Transfer zwischen den Werken und Assets
  • Übergreifende techn. Bewertung u. Betreuung der Anlagen
  • Aufträge bearbeiten/beurteilen (PM-Aufträge Instandhaltung)
  • Kontrolle zur Einhaltung des zugewiesenen Instandhaltungsbudgets
  • Sicherstellen der Anlagendokumentation unter zu Hilfenahme des Bereichs Dokumentation- und Standards
  • Organisation und Durchführung von technischen Erfahrungsaustausch und bereichsübergreifendem Technologietransfer
  • Entwicklung mittelfristige Anlagenstrategie je Standort auf Basis vorhandene Portfolio-Value Berechnungen, prognostizierter Marktentwicklung und Benchmarkergebnisse sowie der technischen KPIs
  • IH-Maßnahmen an den GuD und Gas Anlagen erarbeiten, entwickeln und steuern
  • Budgetverantwortung für die zugeordneten Anlagen in Bezug auf Opexund Capex für IH-Maßnahmen
  • Einschätzung des Anlagenzustandes und daraus resultierender Maßnahmen z.B. unter zu Hilfenahme der Auswertungen aus dem neu zu schaffenden Monitoring Centers
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Pflichten-/Lastenheften, Spezifikationen und Auftragsbeschreibungen für den Zukauf externer Dienstleistungen und technischer Einrichtungen unter Federführung des Bereiches Bereitstellung
  • Führen von Verhandlungen mit Behörden in Zusammenarbeit mit Bereich Umwelt zwecks Genehmigungen im Zusammenhang mit Instandhaltungsmaßnahmen.
  • Leiten und Weiterentwicklung der zugeordneten Bereiche und der deren Mitarbeiter
  • Mitarbeit in Gremien (Verbände)
 
 
Ihr Profil
  
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau oder ein vergleichbares Studium
  • Mehrjährige Fach- und Führungserfahrung in vergleichbarer Position
  • Praxiserprobtes Know-how in der Anwendung der TPM-Managementmethode
  • Kenntnisse der Energiewirtschaft, Anlagenbetrieb und Instandhaltung
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit der PC-Standardsoftware und gute Kenntnisse mit den SAP-Modulen
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung, zeigen Einsatzbereitschaft und weisen eine selbstständige sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise ebenso wie hohes Engagement auf
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und Führungskompetenz sowie Teambildungs- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Ausgeprägtes analytisches sowie Planungs- und Organisationsvermögen
 
Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.
 
 
Unsere Organisation
 
Die Business Area Heat der Vattenfall Wärme Berlin AG entwickelt, betreibt, verwaltet und optimiert Heiz- und Kühlnetze sowie effiziente Wärme- und Energieerzeugung über die gesamte Wertschöpfungskette, um Kunden und die Gesellschaft in Deutschland, den Niederlanden und Schweden verlässlich mit Wärme und Strom zu versorgen. Die BA Heat will wachsen, indem sie ihre Kunden begeistert und ein bevorzugter Partner für Städte und Stakeholder ist, der effiziente, CO2-arme Lösungen für die Energiewende liefert. Der Fokus der BA Heat liegt auf soliden Cashflows, einer exzellenten Sicherheitsbilanz sowie einer hohen Verlässlichkeit von Erzeugung und Versorgung. 
 
 
Weitere Informationen 
 
  • Unbefristet
  • Vollzeit
 
 
Für mehr Informationen zu dieser Position wenden Sie sich bitte an Herrn Marcus Schönwälder unter der Telefonnummer +49 30 267 11306. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen der verantwortliche Recruiter Herr Wolfgang Bilger unter der Telefonnummer +49 40 79022 4094. Bitte bewerben Sie sich direkt über den Bewerbungs-Button.