Masterarbeit im Bereich Digitale Heizkostenabrechnung

Standort
Berlin
Bewerbungsfrist bis
31-05-2019
Ref.-Nr.
TD-00114
Vertragsart
Temporary

Die Vattenfall Energy Solutions GmbH bietet ab dem Wintersemester 2019/2020 am Standort Berlin eine Einsatzmöglichkeit zur Erstellung einer

Masterarbeit im Bereich Digitale Heizkostenabrechnung

für eine wissenschaftliche Untersuchung zum Thema: Abschätzung der CO2-Einsparung durch digitale Heizkostenabrechnung und Rauchwarnmelder.

Ihre Herausforderungen
Im Rahmen der wissenschaftlichen Arbeit untersuchen Sie, ob und wie hoch die CO2-Einsparungen aufgrund der vermiedenen Anfahrten zur manuellen Ablesung und Vor-Ort-Sicht- und Funktionsprüfung durch unsere Dienstleistungen mit Fernzugriff sind. Sie stellen dabei diese Einsparung den höheren CO2-Emissionen durch den Energieverbrauch unserer Technik gegenüber. Zudem sind Effizienzen durch unsere digitalen Prozesse zu berücksichtigen, die zu geringerem Logistikaufwand und weniger Papierverbrauch führen, jedoch den Energieverbrauch erhöhen. Der Fokus der wissenschaftlichen Arbeit lässt sich erweitern, wenn die Themen Energieverbrauchssenkung durch Transparenz für die Mieter, schlanke Lieferantenprozesse und Vorgaben an die Energieeffizienz der gelieferten Produkte berücksichtigt werden.

Ihr Profil

  • Sie absolvieren ein Studium des Ingenieurwesens, der BWL, VWL oder ein vergleichbares Studium und haben Interesse an Themenstellungen in den Bereichen Reduktion von CO2-Emissionen, Digitalisierung und Energiewirtschaft.
  • In neue Situationen finden Sie sich schnell hinein und besitzen darüber hinaus ein hohes analytisches Verständnis sowie ein mathematisches Grundverständnis.
  • Die Identifizierung komplexer Zusammenhänge bereitet Ihnen Freude.
  • Sie sind aufgeschlossen, haben ein freundliches Auftreten und Freude an der Arbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus interdisziplinären Fachbereichen.
  • Ihr Arbeitsstil ist verantwortungsvoll und selbstständig.
  • Sie verfügen über eine hohe Eigenmotivation.
  • Sie haben hervorragende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift und sind geübt im Umgang mit MS Office.
  • Die Kommunikation in englischer Sprache stellt für Sie ebenfalls kein Hindernis dar.

Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.

Unsere Organisation
Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Mit über 20.000 Mitarbeitern stellt Vattenfall Angebote rund um Strom und Wärme für mehrere Millionen Kunden bereit. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden engagieren – Menschen wie Sie.

Die Vattenfall Energy Solutions GmbH hat in Berlin und Hamburg über 350 dezentrale Energieerzeugungsanlagen in Betrieb genommen und baut ihr Wärme-Contracting-Geschäft bundesweit aus. Vattenfall übernimmt hierbei die Installation, die Betriebsführung und die kaufmännische Abwicklung für eine hochwertige und zuverlässige Wärmeversorgung. Analog zu dem Bekenntnis von Vattenfall, innerhalb einer Generation eine Energieerzeugung frei von fossilen Brennstoffen zu erreichen, entwickelt die Vattenfall Energy Solutions GmbH Wärmeversorgungslösungen mit einem zunehmend geringeren fossilen Fußabdruck. Auch eine Ausweitung der Produktpalette im Immobilienbereich wird mit Hochdruck vorangetrieben. Ebenso gehören Dienstleistungen für Verbrauchsermittlung und Abrechnung, für Stromdienstleistungen wie elektrisches Laden und Mieterstromkonzepte zum Leistungsspektrum.

Was können Sie von uns erwarten?
Als Masterand/-in haben Sie die Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung und Umsetzung der Strategie zum Markteintritt im Bereich der digitalen Heizkostenabrechnung mitzuwirken. Ihr Arbeitsumfeld zeichnet sich durch Teamgeist, enge Kopplung in der Entscheidungsfindung und Flexibilität aus. Unser Team arbeitet agil und engagiert in einer offenen Büroatmosphäre.

Weitere Informationen

  • Beginn: ab Oktober 2019 bzw. nach Absprache
  • Einsatzdauer: abhängig von der Vorgabe der (Fach-)Hochschule
  • Arbeitszeit: nach Absprache

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse, sowie Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.

Fachliche Fragen zur ausgeschriebenen Position beantwortet Ihnen Frau Julia Becker unter der Telefonnummer +49 152 57999261.

Ihre Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen der Recruiter Herr Thomas Macht unter der Telefonnummer +49 40 790221618.

Sie finden sich in unserem Anforderungsprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!