Praktikant/in im Bereich Personalentwicklung

Standort
Hamburg
Bewerbungsfrist bis
30-04-2017
Ref.-Nr.
HD-00064
Vertragsart
Temporary

Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Mit über 20.000 Mitarbeitern stellt Vattenfall umfassende Angebote rund um Strom und Wärme für mehrere Millionen Kunden in Nordeuropa bereit. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie.
 
Für die Vattenfall Europe Business Services GmbH suchen wir ab Juni 2017 für 5 bis 6 Monate
 
eine/n engagierte/n Praktikanten/in im Bereich Personalentwicklung
 
für den Einsatz am Standort Hamburg.
 
Für die Dauer von bis zu sechs Monaten bieten wir Ihnen im Rahmen eines in der Prüfungsordnung vorgeschriebenen Pflichtpraktikums einen fundierten Einblick in die Nachwuchsentwicklung eines Energieversorgungsunternehmens.
 
Hierbei werden Sie eigenverantwortlich an herausfordernden Projekten arbeiten wie auch in das laufende Tagesgeschäft eingebunden sein. Ein fester Ansprechpartner gibt Ihnen dabei die notwendige Unterstützung sowie ein regelmäßiges Feedback.
 
Ihre Herausforderungen als Praktikant/in in der Nachwuchsentwicklung
 
Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld im Bereich Nachwuchsentwicklung mit folgenden möglichen Themen:
 
  • Mitarbeiten in internationalen Projekten
  • Organisation und Unterstützung beim Durchführen von Feedbackverfahren (AC)
  • Recherchieren und Erarbeiten von Präsentationen (auch auf Englisch)
  • Trainings- und Veranstaltungsorganisation
  • Unterstützung im operativen Tagesgeschäft
 
Ihr Profil als Praktikant/in in der Nachwuchsentwicklung
 
  • immatrikulierte/r Student/in der BWL, Psychologie, Pädagogik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung mit abgeschlossenem Grundstudium
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket, insbesondere PowerPoint
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständiges, verantwortungsvolles und schnelles Bearbeiten von neuen Themengebieten
  • Teamgeist und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität,
  • Aufgeschlossenheit und Anpassungsfähigkeit
 
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden gern entgegengenommen.
 
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern Herr Schrödter unter der Telefonnummer 040 79022 4255.