Sales Reporting Manager (w/m/d)

Standort
Hamburg
Bewerbungsfrist bis
30-06-2019
Ref.-Nr.
MM-00083
Vertragsart
Permanent

In der Vattenfall Gruppe werden im Geschäftsbereich Markets alle Anlageoptimierungen und Handelsaktivitäten zentralisiert. Wir sind an verschiedenen Standorten in Europa tätig, mit mehr als 650 Mitarbeitern in Schweden, Deutschland, den Niederlanden, Dänemark und in Polen. Wir handeln die komplette Bandbreite an Energierohstoffen, tragen die Verantwortung für diversifizierte Beschaffung von Energie, Kraftstoffen und Emissionszertifikaten sowie für die Optimierung und Absicherung der Vattenfall Erzeugung.

Innerhalb von Markets ist die Business Unit Customers für das Wholesale, Origination und Renewables Geschäft sowie für die Optimierung der erneuerbaren Vattenfall- und Kundenanlagen in Zentraleuropa verantwortlich. Diese Aktivitäten sind die Basis um mögliche Risiken effizient zu handhaben und das Portfolio zu optimieren.

Für unseren Standort Hamburg suchen für unbefristet einen

Sales Reporting Manager (w/m/d)

Der Bereich Commodity Portfolio Management innerhalb der Business Unit Customers arbeitet an der Schnittstelle zwischen Commodity Origination, externen Kunden und Counterparts, Customers & Solutions Germany und den operativen Bereichen im Energiehandel der Vattenfall Europe Trading GmbH. Die Kernaufgaben bestehen im externen und internen Portfolio Management und im Aufsetzen, Implementieren und Reporten von Produkten des Commodity Geschäftes. Die Kernaufgaben des Market Development Managers bestehen in der eigenständigen Unterstützung von und Mitwirkung bei konzernweiten Strategieprojekten sowie der Erbringung von Agententätigkeiten im Zusammenhang mit den von S&O Ger angebotenen Produkten und Dienstleistungen mit dem Fokus auf Digitalisierung.
 
Ihre Herausforderungen als Sales Reporting Manager (w/m/d)
 
  • Ausbau der Vertriebssteuerungs- und Controllingfunktionen für den Bereich Sales and Origination GE
  • Konzeption, Aufbau und Betrieb eines IT gestützten Reportingtools zur Steuerung des deutschen Vertriebs- und Originationgeschäftes für Commodity und Renewables Produkte
  • Unterstützung des Business Planungsprozesses
  • Aufbereitung, Berechnung und Kommunikation wesentlicher KPIs bezüglich des Produkt- und Vertriebserfolgs als Schnittstelle zu den einzelnen Geschäftsbereichen
  • Entwicklung, Abstimmung und Mitwirkung bei der Implementierung von zusätzlichen Simulationslogiken innerhalb des Tools
  • Kanalisierung und Priorisierung von Weiterentwicklungswünschen; Aufstellung einer Weiterentwicklungs Roadmap, Abstimmung mit den beteiligten Stakeholder
  • Parametrierung/ Konfiguration von Reports für den Bereich Sales and Origination GE
  • Berichterstellung und- weiterentwicklung aus neuen und vorhandenen Systemen
  • Durchführung und Darstellung von Datenanalysen (Kunden, Counterparts, Umsätze, Produktprofitabilität), Ableitung von Handlungsempfehlungen, Vorstellung und Diskussion mit relevanten Bereichen inkl. Management
  • Optimierung auch im Hinblick auf Digitalisierung bestehender Tools zur wirtschaftlichen Steuerung mit dem Ziel einer höheren Systemunterstützung/Automatisierung
  • Optimierung der Datenhaltung/ -austausch innerhalb des Bereiches inkl. Qualitätssicherung und Berechtigungsverwaltung sowie der Übergaben an Nachbarbereiche/ Systeme
  • Überwachung und Einhaltung der zugrundeliegenden Kennzahlen, des Reportings und aussagekräftiger Analysen
  • Implementierung und hauptverantwortliche Betreuung des bereichsinternen Planungs- und Controlling Systems in Zusammenarbeit mit allen relevanten Abteilungen unter Berücksichtigung der Unternehmensrichtlinien

Ihr Profil als Sales Manager Reporting (w/m/d)
 
  • Abgeschlossenes fachspezifisches Fachhoch/- Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss
  • Teamplayer mit ausgezeichneter Kommunikationsfähigkeit und Lösungsorientierung
  • Affinität zu einer agilen Arbeitsweise sowie zu digitalen Lösungen
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und hohe Durchsetzungsfähigkeit
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und selbstständiger Arbeitsweise
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse, VBA, Python
  • Hohes Prozessverständnis und Fähigkeit in Prozessen und Systemen zu denken
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt

 

Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein, und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht oder ethnischer Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.
 
Bei Fragen bezüglich der Stelle wenden Sie sich bitte an Herr Christian Wulle unter +49 40 24430 525.
Bei Fragen zum Besetzungsverfahren wenden Sie sich gerne an Herr Marc Hofmann unter +49 40 79022 7788.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!