Techniker/in mit Sonderaufgaben (MS-Netzführung)

Standort
Berlin
Bewerbungsfrist bis
31-05-2018
Ref.-Nr.
DG-00265
Vertragsart
Permanent

Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir eine/n
 
Techniker/in mit Sonderaufgaben (MS-Netzführung)
 
für das Verteilungsnetz am Standort Berlin.
 
 
Ihre Herausforderungen
 
  • Sicherstellen des Störungsmanagements für das Verteilungsnetz im durchgängigen
    3-Schichtbetrieb
  • Durchführen von technischen Kundenberatungen sowie Annehmen von telefonischen Störungsmeldungen im Verteilungsnetz
  • Sicherstellen des Störungsmanagements für BerlinLicht, Aufnahme, Dokumentation und Weiterleiten der Störungen
  • Einleiten und Koordinieren von MS/NS Entstörtätigkeiten bis zur Wiederversorgung der Kunden nach Störungen sowie Erteilen von fachlichen Weisungen für den Vor-Ort-Betrieb des Netzservice zur Eingrenzung und Bearbeitung von Störungen
  • Durchführen der Erfassung und Dokumentation aller notwendigen Daten zum Störungsverlauf in der Mittel- und Niederspannung unter Zuhilfenahme einer Vielzahl unterschiedlicher IT-Systeme
  • Überwachen und Steuern des Mittelspannungsnetzes mit Hilfe des Netzleitsystems
  • Bewerten von Störungssituationen und Unregelmäßigkeiten im Netz sowie Entscheiden, Bearbeiten und Veranlassen der erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der Vorgaben
  • Initiieren der Informationskette anhand eines komplexen Benachrichtigungssystems innerhalb des gesamten Konzerns
  • Regelmäßiges Abstimmen mit Fremdfirmen (Innungsfirmen) und Fachbereichen zur Koordinierung von Entstörtätigkeiten in Netz- und Kundenanlagen
  • Wahrnehmen der Interessen der Netzführung innerhalb von internen und externen Projekten
  • Selbstständiges Einholen von Informationen über neue / bestehender MS-Betriebsmittel vor Ort
  • Entwickeln komplexer Entstörstrategien unter Berücksichtigung der speziellen Möglichkeiten der Automatisierung des Mittelspannungsnetzes sowie Durchführen der Bewertung und Zuordnung zu verschiedenen Empfängergruppen
  • Durchführen der Datenpflege im Netzleitsystem bei Veränderungen im Mittelspannungsnetz sowie Vorbereiten und Durchführen von Vorprüfungen bei Inbetriebnahmen im Hoch- und Mittelspannungsnetz
 
Ihr Profil
 
  • Abgeschlossene technisch-gewerbliche Berufsausbildung und Fortbildung als Techniker/in oder Meister/in
  • Langjährige Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse des Mittel- und Niederspannungsnetzes sowie des Netzleitstellensystems
  • Notwendige Schaltberechtigung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket sowie fachbereichsspezifischer Software
  • Unternehmerisches und analytisches Denkvermögen
  • Hohe Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Ausgeprägte Persönlichkeit sowie Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkei
 
Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.
 
 
Unsere Organisation
 
Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall, ist Eigentümer der Netzanlagen in Berlin und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir verbessern kontinuierlich die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Netzes und schaffen dadurch nachhaltige Energielösungen für unsere Kunden. Über unser Kerngeschäft hinaus entwickeln und liefern wir auch netzbezogene Produkte und Dienstleistungen und sind für die Zählung, Messung und Bereitstellung der Verbrauchswerte, für das Management und für die Abrechnung der Netznutzung sowie für Beleuchtungsdienstleistungen verantwortlich. Wir verstehen uns als Pionier bei intelligenten Energielösungen.
 
 
Weitere Informationen
 
  • Vertragsart: unbefristet, Vollzeit


 
Für mehr Informationen zu dieser Position können Sie sich an Herrn Richter unter der Telefonnumer 030 492 028693 wenden. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen die verantwortliche Recruiterin Frau von Meding unter der Telefonnummer 040 790 224289. Bitte bewerben Sie sich direkt über den Bewerbungs-Button.