Volljurist/in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Standort
Berlin
Bewerbungsfrist bis
26-04-2018
Ref.-Nr.
HI-00013
Vertragsart
Permanent

Zur Verstärkung unseres „Industrial Relation Teams“ als Teil der Human Resources Abteilung am Standort in unserem Deutschen Headquarter in Berlin Mitte suchen wir ab sofort für die Vattenfall GmbH eine/n
 
Volljurist/in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht.
 
Ihr Job als Volljurist/in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht
 
Sie werden:
  • ein Mitglied des arbeitsrechtlich geprägten Juristenteams, welches alle mitbestimmungsrelevanten sowie personalpolitischen Themen des Konzern in Deutschland mitverhandelt und mitbegleitet
  • der/die Vertreter/in in allen arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen der verschiedenen Vattenfall Gesellschaften in Deutschland, auch im internationalen Kontext
  • bei der Implementierung von unternehmensweiten Regelungen (insbesondere im Bereich der Restrukturierung und Reorganisation), aber auch im Bereich der Vergütung, Arbeitszeitmodelle sowie bei Regeln und Standards im Personalwesens unterstützen
  • das Beziehungsmanagement mit betrieblichen Sozialpartnern pflegen
  • Verträge und andere juristische Dokumente ausarbeiten sowie juristische Stellungnahmen erarbeiten
  • in internationalen Projekten unterstützen und mitarbeiten, sowohl aus juristischer Expertise heraus, als auch mit Blick auf unternehmensspezifische Lösungen
  • Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern vorbereiten und diese selbst verhandeln
  • Rechtsanwaltskanzleien koordinieren und unser Unternehmen in arbeitsrechtlichen Verfahren vertreten
 
Ihr Profil als Volljurist/in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht
 
Sie haben:
  • einen Abschluss als Volljurist/in mit klarem Interessenschwerpunkt im Arbeitsrecht
  • mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in einer Kanzlei oder einem Großunternehmen
  • Erfahrung in der Team- und Projektarbeit in einer nationalen und internationalen Matrixorganisation
  • fundierte Berufserfahrung im Themenbereich des kollektiven Arbeitsrecht und Verhandlungen mit den Mitbestimmungsgremien
  • fundierte Kenntnisse in der betrieblichen Altersversorgung (wünschenswert)
  • eine adressatenorientierte Beratungs- und Betreuungskompetenz
  • Erfahrung in Tarifverhandlungen
  • Bereitschaft, Interesse und Engagement an/im Gestalten von Prozessen vorwiegend im nationalen Personalumfeld
  • sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • den Willen, sich ständig neuen Herausforderungen zu stellen, um sich in unserem Konzern und seinen vielfältigen Möglichkeiten weiter zu entwickeln
 
Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.
 
Was wir bieten
Bei Vattenfall zu arbeiten, bedeutet mehr als „nur” einen interessanten Job in einer ergebnisorientierten Kultur zu haben. Bei uns werden Sie Teil eines anspruchsvollen, komplexen und internationalen Arbeitsumfeldes sein. Wir bieten unseren Mitarbeitern eine wettbewerbsfähige Vergütung, Fortbildungsmöglichkeiten und persönliche Entwicklungsperspektiven.
 
Unsere Organisation
Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Mit rund 20.000 Mitarbeitern stellt Vattenfall Angebote rund um Strom und Wärme für Millionen Kunden bereit. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden engagieren – Menschen wie Sie.
 
Weitere Informationen
  • Vollzeit
  • unbefristet
 
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen Frau Keil unter der Telefonnummer +49 40 79022 2289. Bitte bewerben Sie sich über den Bewerbungsbutton. Die Bewerbungsfrist endet am 26. April 2018.