Smart Grid – das intelligente Stromnetz

Die Herausforderung der Energiewende besteht darin, erneuerbare Energien mit ihrer volatilen Stromerzeugung intelligent in das System zu integrieren. Dies erfordert den Ausbau der Netzinfrastruktur, die Entwicklung von neuen Speichertechnologien und die Einführung eines intelligenten Last- und Erzeugungsmanagements - kurz: einem Smart Grid.

 

 


Weitere Informationen

 

Hoher Investitionsaufwand

Eine der Grundvoraussetzungen für einen gemeinsamen europäischen Energiemarkt ist die Einrichtung neuer Übertragungskapazitäten.

Erfahren Sie mehr über die Umgestaltung des europäischen Energiesystems