Newsroom

  • Am 30.01.2018 hatte Vattenfall über ein Forschungsprojekt mit dem schwedischen Forschungsinstitut Studsvik, eine der weltweit führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Kernbrennstoffanalysen und Materialuntersuchungen, berichtet. Im Rahmen des gemeinsamen Projektes sollen unter anderem die Materialeigenschaften und das Trocknungsverhalten von insgesamt 13 Sonderbrennstäben aus dem Kernkraftwerk Brunsbüttel untersucht werden. Auf Basis der Erkenntnisse sollen die Methoden zur sicheren Zwischen- und Endlagerung von Kernbrennstoffen weiterentwickelt werden. Die notwendigen Transporte der Brennstäbe aus dem Kernkraftwerk Brunsbüttel nach Studsvik wurden vor kurzem abgeschlossen.

  • Vattenfall beim „ConnHack 2018“ in Berlin

    21-02-2018 | Pressemeldungen
    Kategorien: Berlin |

    Jede Menge Daten – nur weiß noch niemand so genau, was man damit anfangen soll. Dieses Bild beschreibt in etwa den Stand, wenn es um die viel diskutierte Digitalisierung des Energiesektors geht.

  • Wärme aus Energieholz

    21-02-2018 | Vattenfall Unternehmensblog

    Glienick bei Zossen. Zügig arbeitet sich die Mähmaschine durch die dicht bepflanzten Reihen an Pappeln, die auf knapp 8 Hektar akkurat neben- und hintereinander in die Höhe ragen. Die rund 80.000 Exemplare – im Schnitt eines pro Quadratmeter – sind innerhalb von vier Jahren seit ihrer Pflanzung bis zu acht Meter in die Höhe geschossen. […]

    Der Beitrag Wärme aus Energieholz erschien zuerst auf Vattenfall Deutschland.

  • Diversity – Warum ist Thomas immer Chef?

    20-02-2018 | Vattenfall Unternehmensblog

    Diversity wird in den meisten deutschen Chefetagen noch nicht gelebt. Am 1. September 2017 waren in den Vorständen der 160 deutschen Börsenunternehmen 633 Männer und 50 Frauen. Die Neuberufungen 2016/17 waren zu 90 Prozent männlich. Frauen gibt es dort nur sieben Prozent. Das zeigt eine neue Studie der gemeinnützigen Allbright-Stiftung, die sich für gleiche Karrierechancen […]

    Der Beitrag Diversity – Warum ist Thomas immer Chef? erschien zuerst auf Vattenfall Deutschland.

  • Bei entsprechender Wetterlage führt ein Spezialunternehmen in den kommenden Tagen ab circa 22 Uhr im Auftrag der Vattenfall Wärme Berlin Befliegungen mit einer besonderen Infrarot-Aufnahme-Technik durch.

  • Stromkosten sparen durch Batteriespeicher

    16-02-2018 | Vattenfall Unternehmensblog

      Unternehmen sind mit einem Anteil von fast 70 Prozent größter Stromabnehmer in Deutschland – fast die Hälfte des Stromverbrauchs fällt davon auf die Industrie.1 Um Metalle zu schmelzen, Maschinen zu fertigen und Zement zu gießen werden große Mengen an Energie benötigt. Nicht nur industrielle Prozesse, auch beispielsweise Logistikunternehmen, Kliniken oder Dienstleistungen wie Rechenzentren und […]

    Der Beitrag Stromkosten sparen durch Batteriespeicher erschien zuerst auf Vattenfall Deutschland.

  • Hamburg zieht an. Dass Hamburg attraktiv ist, wissen nicht nur die Hamburger. Touristen strömen in die Stadt, seit Jahren schon. Im Sommer 2017 schaffte es die Hansestadt in der Rangliste von 140 Städten des britischen Nachrichtenmagazins „The Economist“ als einzige deutsche Metropole unter die Top 10 der lebenswertesten Städte. In der Liste rangieren regelmäßig Topstädte wie […]

    Der Beitrag Neue Hotels in Hamburg boomen – Gute Aussichten für die Hamburger Fernwärme erschien zuerst auf Vattenfall Deutschland.

  • Bis zu 60 Euro Rabatt für alle Vattenfall-Kunden auf zahlreiche Produkte im Online-Shop, welche die Smart Home-Steuerung via Sprache ermöglichen. Das Angebot gilt bis zum 28. Februar 2018.

  • Fossilfrei in die Zukunft

    12-02-2018 | Vattenfall Unternehmensblog

    Schwedens Staatskonzern Vattenfall will mit CEO Magnus Hall, 58, an der Spitze innerhalb einer Generation eine CO2-freie Energieversorgung leisten. Thilo Boss von der SUPERillu sprach mit dem Manager, der auch Vizepräsident von Eurelectric ist – der Interessenorganisation der europäischen Energiewirtschaft – über seine ambitionierten Ziele, die deutsche Energiewende, was die neue Bundesregierung machen muss, damit […]

    Der Beitrag Fossilfrei in die Zukunft erschien zuerst auf Vattenfall Deutschland.

  • Ausbildung zum Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

    09-02-2018 | Vattenfall Unternehmensblog

    Ob bei Kraftwerkssteuerungen, Fließbändern oder Abfüllanlagen – die Automatisierung von Prozessen hält in immer mehr Bereichen Einzug. Das Herzstück moderner Produktionsanlagen ist die Prozessleittechnik, die für das reibungslose Zusammenspiel der einzelnen Baugruppen und Systeme sorgt. Für die sichere und kontinuierliche Arbeitsweise solcher komplexen Systeme sind die Elektroniker für Automatisierungstechnik verantwortlich. Sie haben den Überblick über […]

    Der Beitrag Ausbildung zum Elektroniker/in für Automatisierungstechnik erschien zuerst auf Vattenfall Deutschland.

  • Mehr anzeigen