News | 26-08-2014 | 15:05 PM

Ohne Kohle geht es nicht

Radioredakteurin Ulrike Bieritz geht auf die aktuelle Kritik der Braunkohlegegner an der Erschließung neuer Tagebaue in der Lausitz ein. Ihr Fazit: Moderne Kohlekraftwerke sind praktizierter Klimaschutz.

Ist Kohle als Energiequelle ein Auslaufmodell? Dieser Frage geht radioeins-Redakteurin Ulrike Bieritz in "Eins ist klar: Der Kommentar" nach. 

Die Debatte um Energiethemen werde unsachlich geführt, findet Bieritz. Der Industriestandort Deutschland brauche verlässlichen Strom, auch zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Hören Sie den Kommentar hier