News | 10-06-2014 | 09:32 AM

Pen y Cymoedd fördert Wirtschaft in Wales

Am Bau von Pen y Cymoedd waren bisher 51 walisische Unternehmen beteiligt.

Pen y Cymoedd in Wales ist Vattenfalls größter Onshore-Windpark. Die ersten 76 errichteten Fundamente des Windenergieprojekts haben einen positiven Beitrag für die walisische Wirtschaft geleistet. 51 Unternehmen mit insgesamt rund 1.000 Beschäftigen waren bisher am Bau beteiligt.

Die Gemeinden im Umfeld des Windparks forderten vor Baubeginn, dass Pen y Cymoedd auch den Einheimischen nützt: Daher wurden Arbeitsplätze und Qualifizierungsmöglichkeiten geschaffen und außerdem in den benachbarten Mountainbike-Trail investiert. Interessierte Anwohner konnten bereits die Baustelle besichtigen. Pen y Cymoedd wird voraussichtlich im Jahr 2016 den ersten Strom erzeugen.

Ein weiterer Onshore-Windpark in Großbritannien wird folgen. So sollen die 18 Turbinen des Windparks Clashindarroch in der Region Aberdeenshire voraussichtlich Ende 2014 oder Anfang nächsten Jahres den ersten Strom liefern.

Mehr über Pen y Cymoedd