News | 03-09-2014 | 14:18 PM

Tanken. Fahren. Ankommen.

Neuer Rekord bringt Beweis: Zwei norwegische Öko-Pioniere legen mit "komprimiertem" Strom nonstop 2.383 Kilometer zurück. Emissionsfreies Fahren ist also nicht nur im Stadtverkehr, sondern auch über längere Distanzen möglich.

Arnt-Gøran Hartvig und Marius Bornstein zeigen, dass ein modernes Brennstoffzellenauto größere Distanzen nonstop zurückzulegen kann.

Die Norweger betankten das weltweit erste in Serie produzierte Wasserstoffauto auch an der Vattenfall Station in der Hamburger HafenCity und legten 2.383 Kilometer mit null Emissionen zurück.