News | 29-08-2014 | 11:00 AM

Von der Pike auf lernen

Dynamisch und wissbegierig starten 108 Jugendliche in ihren neuen Lebensabschnitt. Ab 1. September bringen sie frischen Wind ins Unternehmen.

Rund 3.700 junge Leute haben sich bei Vattenfall beworben. Nur die Besten der Besten sicherten sich einen der 108 begehrten Ausbildungsplätze. 35 weibliche und 73 männliche Azubis starten nun ihren Berufsweg und lernen hier von der Pike auf alles über die Energiebranche.

Ausbildungsberufe

Zwei Metallberufe, drei aus dem Gebiet der Elektrotechnik, sowie zwei kaufmännische bot Vattenfall in diesem Jahr wieder in Berlin an. Die Ausbilder sorgen dafür, dass die Neuanfänger richtig ins Berufsleben durchstarten können.

Duales Studium

Außerdem standen vier duale Studiengänge zur Auswahl. Hier kooperiert Vattenfall mit der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht sowie der Staatlichen Studienakademie Bautzen. Erstmals im Programm ist der Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik. So reagiert Vattenfall darauf, dass Informations- und Kommunikationstechnologien immer stärker in die Wirtschaftsabläufe und Geschäftsprozesse von Unternehmen eingreifen.

Ausbildungsinhalte

Bestandteil der Ausbildung sind umfassende Fortbildungsangebote zu IT, Arbeitssicherheit und Gesundheit. Auch das Betreiben einer Juniorenfirma gehört zum praktischen Lehrplan.

Es kann losgehen

Kaum eine Branche steht vor so spannenden und gewaltigen Aufgaben wie die Energiewirtschaft. Der Übergang ins Zeitalter der erneuerbaren Energien bietet jede Menge Herausforderungen. Vattenfall wünscht allen Azubis einen guten Start und freut sich auf die Zusammenarbeit in den bevorstehenden drei Jahren.

Einstieg verpasst?

Wer in diesem Jahr keinen Platz bei Vattenfall gefunden hat, kann sich schon heute bewerben. Hier gehts direkt zu den offenen Stellen. 

Kontakt für Rückfragen:

Recruiting/Bewerberbüro, Tel. 040/79022-1618, [email protected]