News | 09-10-2015 | 13:54 PM

„Aufstieg“ am Germersheimer Platz: Der neue Bolzplatz spielt in einer anderen Liga

BolzplatzDie Herzen der Fußballfans in Spandau schlagen höher, denn ab sofort ist der sanierte Bolzplatz am Germersheimer Platz einsatzbereit. Der neue Kunststoffbelag ist sturzfreundlicher und witterungsunabhängiger und die Metallfußballtore wurden durch geräuscharme Tore mit Seilspannung ersetzt.

Möglich machten dies das Spandauer Spielplatzsanierungsprogramm und die Unterstützung von Vattenfall im Rahmen des Projektes „Raum für Kinderträume“. Der Platz wurde von der Firma Fehmer gebaut. Bezirksstadtrat Carsten Röding anlässlich der Bolzplatzübergabe: „Nachdem die Seilbahn auf dem Spielplatz erneuert wurde, ist es sehr erfreulich, dass nun auch der benachbarte Bolzplatz wieder genutzt werden kann.“ Jörg-Andreas Czernitzky von der VE Wärme AG ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir hier helfen konnten: Ein Platz zum Austoben ist ein wichtiger Ort für eine familiengerechte Quartierentwicklung.“