Pressemeldungen | 11-02-2016 | 09:36 AM

Neue Strompreise ab 1. April 2016 in Hamburg

Hamburger Durchschnittshaushalt zahlt ab 1. April 2016 aufgrund höherer Netzentgelte und gesetzlicher Umlagen 3,14 Euro mehr pro Monat 

Nach zuletzt sinkenden Strompreisen ändern sich für Kunden der Vattenfall Europe Sales GmbH ab 1. April 2016 die Tarifkonditionen. Ein Hamburger Durchschnittshaushalt in Grundversorgung  mit einen Jahresverbrauch von 2.500 Kilowattstunden muss künftig 3,14 Euro pro Monat mehr zahlen (+ 4,9 %).

 

Notwendig ist dieser Schritt, da zum Jahreswechsel die gesetzlichen Umlagen (EEG-, KWK- , die § 19-StromNEV-Umlage und Offshore-Haftungsumlage)  sowie die behördlich regulierten Netzentgelte deutlich gestiegen sind und einen neuen Höchststand erreicht haben (Anteil von 79 Prozent am Strompreis). Aus diesem Grund erhöhten laut dem Tarifvergleichsportal Verivox bereits bundesweit über 200 Energieanbieter ihre Preise. Darunter auch Anbieter in Hamburg.

 

Positiv wirken die momentan nicht erhobene Umlage für abschaltbare Lasten und Effekte aus einer günstigeren  Beschaffungssituation. Allerdings erhöhte der städtische Netzbetreiber deutlich die Netzentgelte pro verbrauchter Kilowattstunde, die den Verbrauchspreis beeinflussen, sowie die  verbrauchsunabhängigen Netzentgelte, die auf den Grundpreis wirken. Daher erhöht sich der Grundpreis im Tarif Hamburg Basis (Grundversorgung) im Umfang von 2,35 Euro/Monat und der Verbrauchspreis im Umfang von 0,38 Cent/kWh. 

 

Hamburger Vattenfall-Kunden werden persönlich angeschrieben und über die Preisänderung informiert. „Die Komplexität der Strompreiszusammensetzung hat in diesem Jahr einen neuen Höhepunkt erreicht. Wir möchten unsere Hamburger Kunden nicht nur um Verständnis für die durch Umlagen und Abgaben getriebene Preiserhöhung bitten, sondern vor allem auch für die sehr formalen Kundenbriefe bezüglich der Preismaßnahme“, erklärt Jens Wagner, Leiter Marketing und Kommunikation der Vattenfall Europe Sales GmbH. „Wir müssen bei den Formulierungen vielen gesetzlichen Vorgaben genügen. In einer den Kundenbriefen beiliegenden Broschüre versuchen wir das komplizierte Thema zu erläutern.“

 

Fragen von Kunden zu den neuen Preisen oder den Vattenfall Stromtarifen beantworten auch Berater des Kundenservices Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr sowie Samstag von 9 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 040 180 409 091.

 

Für Neu- und Bestandskunden bietet Vattenfall Tarife mit einer 12- oder 24-monatigen Preisgarantie sowie attraktiven Wechselboni. Mehr Informationen unter www.vattenfall.de. Tipps zum Energiesparen finden Stromverbraucher im Online-Energieeffizienz-Portal von Vattenfall (www.vattenfall.de/infowelt-energie). 

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen: 
 
Karen Kristina Hillmer, Vattenfall GmbH, Pressesprecherin, Media Relations Germany, Telefon 040 2718 3732, Fax 040 2718 3770, karenkristina.hillmer@vattenfall.de