News | 23-02-2018 | 18:03 PM

Vattenfall Wärme Berlin sorgt für zusätzliches Spielangebot in Spandau

Mit Unterstützung der Vattenfall Wärme Berlin ist es gelungen, dass vorhandene Spielangebot auf dem Spielplatz Schmidt-Knobelsdorf-Straße Ecke Seeburger Straße in Berlin-Spandau jetzt zu erweitern. Im Rahmen des Projektes „Raum für Kinderträume“ wurde die Spielstätte nun um eine Balancierstrecke mit verschiedenen Stationen ergänzt. Jörg-Andreas Czernitzky, von Vattenfall übergab das Spielgerät an Spandaus Bezirksstadtrat Frank Bewig und junge Spandauer, die umgehend die neue Attraktion ausprobierten.

Der Spielplatz war im Juni 2010 als erster barrierearmer Spielplatz Spandaus eingeweiht worden. Das rund 4.400 qm große Areal wurde nach den Vorschlägen einer Kinderbeteiligung umgebaut. Die Gestaltung geht insbesondere auf die Bedürfnisse von behinderten Kindern ein. Es entstand eine barrierefreie, behindertengerechte Spiellandschaft mit Kletterwand, Holzspielgerüst, Kletternetzen, Rutschen, einem Rollstuhlkarussell sowie einer Hügellandschaft mit Kunststofffallschutz zum Toben und Kullern. Nur durch das Engagement der Vattenfall Wärme Berlin AG konnte damals diese Anzahl barrierearmer Spielgeräte angeschafft werden.