Kulturprogramm im Gut Geisendorf

Jahrhunderte stand das Gutshaus Geisendorf im Zentrum des gleichnamigen Ortes. Als der Ort Geisendorf dem vorrückenden Tagebau Welzow-Süd wich, blieb das Gutshaus an seinem Platz und wird seither als Kulturforum der Lausitzer Braunkohle genutzt. Inzwischen ist die Braunkohle vor dem Gutshaus abgebaut. Die Landschaft wird Schritt für Schritt wieder hergestellt. Und der Kulturbetrieb im Gutshaus hat auch für das Jahr 2015 wieder Interessantes im Angebot. Neben dem Geisendorfer Musiksalon und dem Literaturforum gibt es seit diesem Jahr Kunstausstellungen in der oberen Etage. Auf der Internetseite des Hauses gibt es Wissenswertes zu seiner Geschichte und den Veranstaltungen.

www.gut-geisendorf.de