Kühler Campus in Buch

 

Der Gesundheitscampus Berlin Buch soll klimaneutral werden und ist auf einem guten Weg. Im Bucher Heizkraftwerk hat Vattenfall für rund zehn Millionen Euro eine hocheffiziente Gas- und Dampfturbinenanlage installiert. Mit der neuen Technologie, die den CO2-Ausstoß um mehr als 20.000 Tonnen pro Jahr reduziert, ist der Standort bereits jetzt ein Leuchtturm für nachhaltige Wärmeerzeugung. Die hier produzierte Fernwärme hat einen Primärenergiefaktor von 0,29. In wenigen Monaten wird die Anlage außerdem in der Lage sein, überschüssigen Strom aus erneuerbaren Energien in Wärme umzuwandeln: Eine Power-to- Heat Anlage und ein zweiter Wärmespeicher werden in den nächsten Wochen aufgebaut.

Es wird zudem angestrebt, mehrere Systeme für die Kälteversorgung auf dem Campus zu koppeln. Erste Überlegungen eines „kleinen“ Fernkältenetzwerkes wurden bereits mit Vattenfall diskutiert.

Lesen Sie mehr im Vattenfall Blog