Pressemeldungen | 18-04-2014 | 09:30 AM

Durch die Blume: Vattenfall und der Bezirk Berlin-Mitte wünschen frohe Ostern!

Pünktlich zum Osterfest blühen die Tulpen auf dem Pariser Platz.

Pink Prince, Calgary und Paul Scherer lauten die Namen der Sorten, die den zentralen Ort in Berlins Mitte in pink, weiß und dunkelbraun-violett zum Leuchten bringen. Der insgesamt 360 Quadratmeter große Blütenteppich rankt sich um die beiden Grünflächen und die Brunnen vor dem Brandenburger Tor. 

Das Bezirksamt Mitte hatte einen Hilferuf gestartet, weil es für 2013 und 2014 noch keinen Blumen-Spender gab und dem Zentrum der Hauptstadt ein Jahr ohne Blütenpracht drohte. Vattenfall entschied sich daraufhin 2013, die traditionelle Halbmarathonspende von je einem Euro pro teilnehmendem Läufer dem Bezirk zukommen zu lassen. Insgesamt 32.036 Euro ließen zuerst Stiefmütterchen, dann Pelargonien, Sonnenkraut und Begonien auf der Bildfläche erscheinen. Die fast 50.000 Tulpen bilden nun den Abschluss der Spende und sind zugleich ein farbenfroher Ostergruß an alle Besucher des Platzes.

Foto:
Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke freut sich über das Farbenmeer am Brandenburger Tor: "Der Bezirk Mitte dankt Vattenfall für sein Engagement. Es hat uns über anderthalb Jahre ermöglicht, den Berlinerinnen und Berlinern sowie den Gästen unserer Stadt ein lebendiges Erscheinungsbild des Pariser Platzes zu bieten."

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Julia Klausch, Vattenfall GmbH, Pressesprecherin, Media Relations Germany
Telefon 030 267 10628, Fax 030 267 14667, [email protected]