Pressemeldungen | 16-07-2015 | 13:44 PM

GASAG & Vattenfall jetzt Teil der Energieoffensive Mierendorff-INSEL

Berlins Energieunternehmen beteiligen sich an Modellregion für nachhaltige Stadtentwicklung

Berlin, den 14. Juli 2015 – Die Arbeitsgruppe „Energieoffensive“ der Verantwortungspartner-Region Berlin Mierendorff-INSEL traf am 08. Juli 2015 erstmals mit den Berliner Energieversorgern GASAG und Vattenfall zusammen. Im Rahmen eines Roadmapping-Workshops bei der BTB Energie (RWE) wurden Ziele für gemeinsame Nachhaltigkeitsprojekte auf der Mierendorff-INSEL erarbeitet.

Innerhalb des auf vier Stunden ausgelegten Treffens gelang es der moderierenden Unternehmensberaterin Dr. Ing. Claudia Kostka, dass sich die Beteiligten auf eine gemeinsame Zielstellung, belastbare Meilensteine und ein nächstes Meeting Anfang September verständigen konnten.

Die drei Energieunternehmen GASAG, RWE (BTB Energie) und Vattenfall werden sich gemeinsam auf der Mierendorff-INSEL engagieren und damit die Energieoffensive verstärken.

Von den Verantwortungspartnern wird angestrebt, die Arbeitsgruppe Energieoffensive als zentrales Gremium für die Implementierung der Energiewende in einem typischen Berliner Bestandskiez zu etablieren. Mit Leuchtturmprojekten vor Ort möchte die Energieoffensive aktiv das Ziel Berlins unterstützen, klimaneutral zu werden. Vernetzte „INSEL-Lösungen“ mit Modellcharakter sollen die Übertragbarkeit auf weitere Teile der Hauptstadt sowie andere Kleinstädte Deutschlands gewährleisten.

Die seit dem 02. April 2014 bestehende Verantwortungspartner-Region Berlin Mierendorff-INSEL arbeitet an der Konzeption regionaler Projekte, die die Vision „Die nachhaltige Mierendorff-INSEL 2030“ (NMI 2030) für Unternehmen und Bevölkerung beispielgebend fassbar und erfahrbar machen. Die vorwiegend ehrenamtlich tätigen Akteure wollen in ihren Arbeitsgruppen u. a. den Klimaschutz im Unternehmenskontext vorantreiben, neue Formen der lokalen Versorgung entwickeln und die Mierendorff-INSEL als Marke für Nachhaltigkeit etablieren.

Die AG Energieoffensive besteht fortan aus den Verantwortungspartner-Unternehmen BTB Energie, BÜRO BLAU, GASAG, Ingenieurbüro Michel, insel-projekt.berlin, mikuja, TU Berlin (ROOF WATER-FARM), Vattenfall und dem VDE Berlin-Brandenburg e. V.

Die Verantwortungspartner Berlin Mierendorff-INSEL treffen sich regelmäßig zu vierteljährlichen Meilensteintreffen, um die Zwischenergebnisse der Arbeitsgruppen zu präsentieren und gemeinsam Projekte weiter zu entwickeln. Interessierte Unternehmen und Organisationen sind eingeladen, sich als Verantwortungspartner an der Initiative „Die nachhaltige Mierendorff-INSEL 2030“ zu beteiligen.

 

DIE NÄCHSTEN TERMINE:

16. Juli 2015 berlinbiotechpark, Max-Dohrn-Str.8, 10589 Berlin (Gebäude 5.1, Konferenzraum)

18:00 Uhr bis 19:15 Uhr: 2. Meilensteintreffen 2015 der Verantwortungspartner-Region Berlin Mierendorff-INSEL

19:30 Uhr bis 21.00 Uhr: Vortragsreihe „Zukunftsfähiges Wirtschaften auf der Mierendorff-Insel“, Thema des Unternehmerabends "Klimaschutz und Energiesparen"

!!!Einlass nur bei vorheriger Anmeldung!!!

 

Wenden Sie sich zur Kontaktaufnahme bzw. als potenzieller Gast der Veranstaltungen bitte an den Initiativkreissprecher Rolf Mienkus
(Telefon: 0176 486 707 96 oder E-Mail: rolf.mienkus@insel-projekt.berlin).

Alle weiteren Informationen zur NMI 2030: blog.mierendorff-insel.de

Das Projekt Verantwortungspartner-Regionen in Deutschland wurde bis Ende 2014 aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Seit 2015 sind die Verantwortungspartner Berlin Mierendorff-INSEL Mitglied im Verein „Unternehmen für die Region“ (UfdR e. V.), der sich u. a. zur Aufgabe gemacht hat, die 15 Verantwortungspartner-Regionen in Deutschland bei ihrer Fortentwicklung zu begleiten.

Mehr Informationen unter www.verantwortungspartner.de und www.unternehmen-fuer-die-region.de

Pressekontakt
Rolf Mienkus, Initiativkreissprecher
Telefon: 0176 486 707 96, rolf.mienkus@insel-projekt.berlin
insel-projekt.berlin UG (haftungsbeschränkt), Mindener Str. 6, 10589 Berlin