Pressemeldungen | 28-11-2015 | 10:46 AM

Hamburg Towers beginnen die neue Saison mit viel Energie

Vattenfall ist Sponsor des 2. Bundesligisten und startet die „Basketball Akademie“

Der Energieversorger Vattenfall unterstützt ab Januar 2016, mit Beginn der Rückrunde der Saison 2015/16, die Basketballer des 2. Bundesligisten Hamburg Towers. „Mit diesem Sponsoring knüpfen wir an unser jahrelanges sportliches Engagement an und freuen uns, auf diesem Weg künftig junge Sporttalente in Hamburg zu fördern“, sagt Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtigter der Vattenfall GmbH für Hamburg und Norddeutschland.

„Mit Vattenfall haben wir ein namhaftes Unternehmen aus der Hansestadt für die Hamburg Towers gewonnen, das ist eine tolle Kooperation. Das Engagement von Vattenfall wird dazu beitragen, dass der Basketball einer der führenden Sportarten Hamburgs wird. Außerdem passen die Themen Sport und Energie hervorragend zueinander und wer schon mal die Hamburg Towers in der Halle erlebt hat, weiß, wie energiegeladen es auf dem Spielfeld und den Zuschauerrängen zugeht“, so Marvin Willoughby, Geschäftsführer der Hamburg Towers.

Während des Engagements als Exklusivpartner, das zunächst über ein Jahr angelegt ist, wird das Vattenfall-Logo auf verschiedenen Werbeträgern wie Spielplakaten oder dem Arena-Magazin präsentiert. Darüber hinaus ist eine gemeinsame Aktion mit dem Verein „Sport ohne Grenzen“ und den Hamburg Towers geplant: die Vattenfall Basketball Akademie.

Mit der Basketball Akademie setzt sich Vattenfall zum Ziel, bis zu 2.000 Kinder und Jugendliche in Bewegung zu bringen. Insgesamt 20 Basketball-Schul-AGs werden Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren mit Hilfe des Basketballsports an wichtige Themen wie Bewegung, Integration und Ernährung spielerisch heranführen. „Unser gemeinsames Ziel ist es, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft über den Sport Sozialkompetenzen wie Teamgeist, Fairness und Pünktlichkeit zu vermitteln“, ergänzt Wasmuth.

Einmal pro Woche bringen qualifizierte Referenten den jungen Teilnehmern die Grundlagen der dynamischen Sportart bei. Gleichzeitig fungieren die AGs als Nachwuchssichtung für das Nachwuchsteam der Hamburg Towers, den Piraten.

Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtigter der Vattenfall GmbH für Hamburg und Norddeutschland und Marvin Willoughby, Geschäftsführer der Hamburg Towers.

 

Weitere Infos finden Sie unter: www.vattenfall.de/hamburgtowers

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Karen Kristina Hillmer, Vattenfall GmbH, Pressesprecherin, Media Relations Germany Telefon 040 2718 3732, Fax 040 2718 3770, karenkristina.hillmer@vattenfall.de