Pressemeldungen | 04-11-2016 | 19:36 PM

Vattenfall verlängert Engagement mit den Hamburg Towers für zwei Jahre

Vattenfall bleibt Sponsor des 2. Bundesligisten Hamburg Towers und der Basketball Akademie.

Der Energieversorger Vattenfall setzt sein Engagement für den Basketballsport in Hamburg fort. Die Zusammenarbeit mit den Hamburg Towers wird ab Januar 2017 für weitere zwei Jahre verlängert.


„Vattenfall und die Hamburg Towers sind feste Bestandteile der Metropolregion Hamburg. Es ist daher nur konsequent und richtig die erfolgreiche Partnerschaft fortzusetzen. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Sponsoring zur Förderung junger Sporttalente beitragen können und knüpfen damit an unser jahrelanges sportliches Engagement in der Hansestadt an“, sagt Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtigter der Vattenfall GmbH für Hamburg und Norddeutschland.


Gemeinsam mit Marvin Willoughby, Geschäftsführer der Hamburg Towers, wird Pieter Wasmuth am kommenden Sonntag, den 06.November 2016 in der Inselparkhalle vor Ort sein, um die Vertragsverlängerung offiziell allen Fans zu verkünden. Als „Sponsor of the Day“ wird Vattenfall das Spiel der Hamburg Towers gegen die Crailsheim Merlins präsentieren. Zudem werden die Gewinner der Vattenfall Basketball Akademie begrüßt, die sich auf ein kinderfreundliches Programm am Rande des Spielfeldes freuen und gemeinsam mit allen weiteren Fans die Hamburger Jungs mit Klatschpappen ordentlich anfeuern können.


„Mit Vattenfall werden die Hamburg Towers von einem namhaften Unternehmen aus der Hansestadt unterstützt - eine tolle Kooperation, die nach einer einjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit fortgesetzt wird. Unser Ziel ist es, den Basketballsport zu einer der führenden Sportarten Hamburgs zu machen, Vattenfall ist dabei ein starker Partner. Die Mannschaft und ich freuen uns auch künftig auf viele energiegeladene Spiele und Fans“, so Marvin Willoughby.


Der Energieversorger ist seit 2016 offizieller Exklusivpartner der Hamburg Towers. Während des Engagements wird das Vattenfall-Logo auf verschiedenen Werbeträgern wie Spielbanden oder dem Arena-
Magazin präsentiert. Darüber hinaus wird auch die Vattenfall Basketball Akademie fortgeführt, die gemeinsam mit dem Verein „Sport ohne Grenzen“ und den Hamburg Towers erfolgreich den Nachwuchs unterstützt.


Mit der Basketball Akademie setzt sich Vattenfall zum Ziel, jährlich bis zu 2.000 Kinder und Jugendliche in Bewegung zu bringen. Insgesamt 20 Basketball-Schul-AGs führen Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren mit
Hilfe des Basketballsports an wichtige Themen wie Bewegung, Integration und Ernährung spielerisch heran. „Unser gemeinsames Ziel ist es, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft über den Sport Sozialkompetenzen wie Teamgeist, Fairness und Pünktlichkeit zu vermitteln“, sagt Wasmuth.

Einmal pro Woche bringen erfahrene Referenten den jungen Teilnehmern die Grundlagen der dynamischen Sportart bei. Gleichzeitig fungieren die AGs als Sichtung für das Nachwuchsteam der Hamburg Towers, den Piraten.

Weitere Infos finden Sie unter www.vattenfall.de/hamburgtowers

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Karen Kristina Hillmer, Vattenfall GmbH, Pressesprecherin, Media Relations Germany, Telefon 040 27 18 3732, Fax 040 2718 3770, karenkristina.hillmer@vattenfall.de

Jan Fischer, Hamburg Towers GmbH, Pressesprecher
Telefon 040 401 691 56, fischer@hamburgtowers.de