Pressemeldungen | 19-10-2017 | 14:12 PM

Anna Borg wird Nachfolgerin von Stefan Dohler als CFO im Gesamtvorstand

Anna Borg, die derzeitige Leiterin des Geschäftsbereichs Markets (Trading), wird zum 01.11.2017 Nachfolgerin von Stefan Dohler als Finanzvorstand der Vattenfall AB. 

Anna Borg kam im April dieses Jahres zu Vattenfall zurück, nachdem sie zwei Jahre lang als Senior Vice President Nordic beim schwedischen E-Commerce-Unternehmen Klarna tätig war. Vor ihrem Wechsel zu Klarna hatte Anna Borg bereits 18 Jahre für Vattenfall in verschiedenen Führungspositionen gearbeitet, unter anderem als Leiterin Business Development im Bereich Markets und Trading. 
 
"Anna Borg verfügt über umfassende Erfahrung in der Energieindustrie und zwar sowohl auf der Erzeugungsseite als auch im Bereich Trading, Business Development und Vertrieb und in Stabsfunktionen – die ideale Basis, um als CFO viele unserer Veränderungsprozesse zu gestalten“, betont Magnus Hall, Präsident und CEO von Vattenfall. Anna Borg wird wie Stefan Dohler den Umbau des Unternehmens weiter vorantreiben, das sich zum Ziel gesetzt hat, innerhalb einer Generation fossilfrei zu werden.
 
Stefan Dohler wird neuer Vorstandsvorsitzender der EWE AG.
 

 
Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
 
Stefan Müller, stefan.mueller@vattenfall.de
Vattenfall GmbH, Media Relations & Editorial Germany,
Telefon +49 30 8182 2320, Fax +49 30 8182 2315