Pressemeldungen | 30-01-2017 | 13:29 PM

Ein Keller voller Energie

Vattenfall baut dezentrale Wärmeversorgung weiter aus

In Hamburg-Ottensen hat Vattenfall einen innovativen Energiekeller mit modernster Technologie in einem Wohn- und Gewerbeobjekt am Standort Bahrenfelder Straße, Ecke Zeißstraße errichtet: Neben einer Kombination aus Kessel und Blockheizkraftwerk (BHKW) befinden sich auch eine Wärmepumpe und eine Elektroheizpatrone im Neubau. „Das Besondere am Energiekeller ist das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten", sagt Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtigter der Vattenfall GmbH für Hamburg und Norddeutschland. „Die raumluftgeregelte Wärmepumpe arbeitet nur dann, wenn das BHKW oder andere Anlagenteile Abwärme produzieren und das BHKW Strom liefert. So kann die Verlustleistung optimal ausgenutzt und ‚wiederverwendet' werden."

Auch die Möglichkeit Strom in Wärme umzuwandeln, die sogenannte Power-to-Heat-Technologie, findet sich in diesem Keller wieder. Ein eingebauter OSKAR-Schichtspeicher ermöglicht die optimale Wärmespeicherung. Zudem sorgen zwei Trinkwasserbehälter mit unterschiedlichen Temperaturniveaus für eine entkoppelte Trinkwasseraufbereitung. Während ein Behälter heißeres Wasser für den Gewerbekunden liefert, versorgt der Zweite die benachbarten Wohnflächen – Speicherverluste und Erzeugungskosten können somit deutlich minimiert werden.

„Mit Hilfe einer umfangreichen und zeitgemäßen Messtechnik wird die Bestimmung des Wirkungs- und Nutzungsgrads kontinuierlich überprüft und mit unseren Simulationen verifiziert. Bereits nach der ersten Regelungsoptimierung konnte ein hoher Gasausnutzungsgrad erreicht werden, dies ist ein toller Erfolg und verbessert die CO2-Kennwerte deutlich", so Wasmuth.

Der Bau der Anlage wurde im Dezember 2015 begonnen, nach Ablauf der Bauwärmeversorgung gingen die Komponenten des Energiekellers Ende 2016 in ihren endgültigen Betrieb über.

Komponenten des Energiekellers: BHKW und Brennwertkessel sowie zwei Trinkwasserbehälter mit unterschiedlichen Temperaturniveaus


Weitere Informationen zum Energiekeller finden Sie auch in unserem Blog unter: Ein Keller voller Energie

Über die Vattenfall Europe New Energy Services GmbH:
Das Unternehmen verantwortet neben dem Vertrieb und der Entwicklung auch den Bau und den Betrieb von Wärmeversorgungslösungen in Hamburg. Der Fokus liegt dabei auf Wärme-Lieferverträgen aus dezentralen Anlagen wie Blockheizkraftwerken, Heizkesseln, und Wärmepumpen. Auf Basis von regenerativen Energien und fossilen Brennstoffen erzeugen sie Wärme – BHKW erzeugen Strom und Wärme. Als innovativer Energiedienstleister bietet Vattenfall seinen Kunden damit eine intelligente und effiziente Komplettlösung für Strom und Wärme als Beitrag zur Energiewende.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Karen Kristina Hillmer, Vattenfall GmbH, Pressesprecherin, Media Relations Germany
Telefon 040 2718 3732, Fax 040 2718 3770, [email protected]