Pressemeldungen | 05-09-2017 | 16:24 PM

Konferenz „Digitale Energiewelt“ bei Vattenfall

Blockchain, Künstliche Intelligenz, Big Data und Datensicherheit in der Energiebranche

Am 5. und 6. September 2017 diskutieren zahlreiche Experten aus der Start-up-Szene zusammen mit Vertretern aus der Energiebranche neue Strategien und Geschäftsmodelle bei der Digitalisierung der Energiewende. Den Schwerpunkt des ersten Konferenztages der „Digitalen Energiewelt 2017“, die gemeinsam von Solarpraxis Neue Energiewelt AG und Vattenfall Innovation GmbH ausgerichtet wird, bildete das Thema „Blockchain". Darin diskutierten Experten den aktuellen Stand der Blockchain-Technologie und präsentierten verschieden Pilotprojekte für die Energiewirtschaft. Unter dem Titel „Enerchain – Energiegroßhandel auf der Blockchain“ gaben Rex Kempcke von Ponton und Kilian Leykam von Vattenfall den aktuellen Sachstand zum Thema.
 
Hierzu sagt Kilian Leykam, Manager Business Development Trading bei der Vattenfall Trading GmbH: „Wir sehen Blockchain als eine der Schlüsseltechnologien, um den Wandel zu einer dezentralen und erneuerbaren Energiewelt zu bewältigen. Der Großhandel von Strom und Gas bietet einen klaren Anwendungsfall, um konkrete, praktische Erfahrungen mit dieser Technologie zu sammeln. Wir sehen dies auch als ersten Schritt für weitere Blockchain-Projekte in anderen Geschäftsfeldern von Vattenfall.“
 
Der zweite Konferenztag widmet sich unter anderen den Themenfeldern „Künstliche Intelligenz", „Big Data" in der Energiebranche. Auch diese Technologien werden auf ihr mögliches Potenzial abgeklopft. Wie schaut ein digitalisierter und erneuerbarer Energiemarkt der Zukunft aus und welche Rolle spielen digitale Technologien darin? Was bedeuten Data Analytics und datenbasierte Geschäftsmodelle von und mit erneuerbaren Energien für die Praxis?
 
„Dezentrale Energielösungen als zentraler Baustein der Energiewende können nur mittels Digitalisierung sinnvoll in den Energiemarkt integriert werden. Digitalisierung ermöglicht dabei die Entwicklung vernetzter, strukturübergreifender Lösungen und innovativer Geschäftsmodelle. Die Zukunft gehört denen, die sich diese digitale Revolution zunutze machen“, sagt Juliane Schulze, Managerin Business Development bei Vattenfall.
 
Weitere Informationen zur Konferenz „Digitale Energiewelt 2017“ finden Sie hier:
 
http://neue-energiewelt.de/digitale-energiewelt/allgemeine-informationen/
 
 
Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
 
Lutz Wiese, lutz.wiese@vattenfall.de 
Vattenfall GmbH, Tel.: 
+49 30 8182 2332