Pressemeldungen | 05-04-2010 | 23:59 PM

Anmeldestart für den Vattenfall Schul-Cup 2010

Auf die Räder, fertig, los!

Am 16. und 17. September ist es wieder soweit: Der vierte Vattenfall Schul-Cup fährt wieder durch den Altonaer Volkspark. Ab heute können sich alle Hamburger Schulklassen der 3. bis 13. Stufen anmelden und kostenlos dabei sein. Im letzten Jahr waren knapp 1.000 Teilnehmer registriert. Damit ist der Wettbewerb Deutschlands größte Radsport-Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler.

Der Mehrkampfparcours wird in vier unterschiedlichen Disziplinen ausgetragen: Rundkursrennen, Sprintrennen, Hindernisparcours und Teamstaffel. Beim Schul-Cup sind vor allem Ausdauer, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Teamfähigkeit gefordert. In diesem Jahr können erstmals auch Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung teilnehmen. Auch die Einrad-Fahrer und Handbiker tragen wieder ihren eigenen Wettkampf aus.

Der Vattenfall Schul-Cup ist Teil des Angebots „Radsport an Hamburger Schulen“, das Vattenfall im Frühjahr 2007 gemeinsam mit der Hamburger Behörde für Kultur, Sport und Medien (ehemals Behörde für Bildung und Sport) und dem Bund Deutscher Radfahrer initiiert hat. Wichtiger Bestandteil des Angebots ist das Radsportmobil, das Rennräder und Mountainbikes mit in die Schulen bringt und einen aktiven Sportunterricht gestaltet. Im Jahr 2009 hat das Radsportmobil 2.700 Schülerinnen und Schüler aus 140 Klassen erreicht.

Vattenfall Schul-Cup
am 16. und 17. September,
im Altonaer Volkspark,

Meldeschluss: 3. September 2010

Anmeldung und Infos unter: www.vattenfall.de/schulcup

Kontakt

Kleimeier Stefan
presse.hamburg@vattenfall.de
Vattenfall Europe AG - Pressesprecher Region Hamburg
040-63 96-27 32