Pressemeldungen | 20-12-2010 | 14:00 PM

Berlins schönste Netzstation steht ab heute in Charlottenburg

Neugestaltung des George-Grosz-Platzes abgeschlossen

Heute ist es soweit: Die Strom-Netzstation am George-Grosz-Platz erhält ihre künstlerisch gestaltete Hülle - diagonale Streifen in unregelmäßiger Struktur mit leichtem Glanz und dezent spiegelnden Zwischenbereichen. Das Schmuckstück versorgt rund 220 Haushalte und 60 Gewerbe in der Umgebung des Kurfürstendamms mit Strom.

Dr. Andreas Cerbe, Geschäftsführer Technik der Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH, freut sich: „Vattenfall hat es gemeinsam mit dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und der Wall AG geschafft, städtebauliche Interessen mit einer sicheren und zukunftsorientierten Stromversorgung zu vereinbaren. Besucher und Anwohner finden nun einen Platz vor, der moderne Infrastruktur bietet und dessen Schönheit zum Verweilen einlädt.“

Klaus-Dieter Gröhler, Baustadtrat des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf: „Die Station am Georg-Grosz-Platz ist die erste in Berlin, die nun verkleidet wird. Ich bin zufrieden, dass ich mich mit Vattenfall geeinigt habe, dass auch weitere Netzstationen in der City-West vom Betonkasten zum ansehnlich gestalteten und sauberen Stadtmöbel werden, z. B. am Standort Ku'damm/Meinekestraße.“

Frauke Müller, Pressesprecherin der Wall AG: „Wir freuen uns, dass wir der Firma Vattenfall und dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf bei diesem Vorhaben als Partner behilflich sein konnten und hoffen, dass auch weitere Bezirke eine solche Lösung realisieren.“

Hinweis für Redaktionen

Ein Foto der Netzstation finden Sie ab 15 Uhr unter www.vattenfall.de im Pressebereich. Gern senden wir Ihnen ein Bild; kurze E-Mail an Absender 
presse.berlin@vattenfall.de genügt.

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen ist:

Barbara Meifert
Vattenfall Europe AG
Telefon +49/30/2 67-1 42 36
Fax +49/30/2 67-1 08 05
presse.berlin@vattenfall.de