Pressemeldungen | 16-09-2011 | 08:00 AM

Deutscher Kulturförderpreis 2011 für die Vattenfall Lesetage

Auszeichnung für Vattenfalls Kultursponsoring

Vattenfall ist heute mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2011 für herausragende unternehmerische Kulturförderung ausgezeichnet worden. Den Preis erhielt das Unternehmen für die jährlich veranstalteten Vattenfall Lesetage, bei denen Autoren an ungewöhnlichen Orten ihre Texte lesen. So gab es in den vergangenen Jahren Piratengeschichten auf einem Segelschiff, Geschichten über die Raumfahrt im Planetarium oder Lesungen in einem Frisörsalon.

Pieter Wasmuth, Vattenfall Generalbevollmächtigter in Hamburg, freute sich über die Auszeichnung: „Für uns ist der Kulturförderpreis eine Bestätigung unseres kulturellen Engagements. Dort wo Städte an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit stoßen sind die Unternehmen gefordert, Verantwortung zu übernehmen, um ein Mindestmaß an kultureller und sportlicher Vielfalt zu garantieren.“

Wasmuth lobte auch die Organisationsleistung: „Mein besonderer Dank gilt dem Team Lesetage in unserem Hause, den Kinderbuchautoren sowie Barbara Heine, die jedes Jahr aufs Neue spannende Programme für Jung und Alt zusammenstellen.“

Gabor Steingart, Chefredakteur des Handelsblatts überreichte den Preis, in seiner Funktion als Jurymitglied und Mitausrichter, an Vattenfalls Arbeitsdirektor Udo Bekker, der die Auszeichnung am Donnerstagabend in Berlin, im Namen des gesamten Lesetage-Teams entgegennahm. Gemeinsam mit seinen Partnern der Süddeutschen Zeitung und dem Handelsblatt, vergab der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Industrie e.V. bereits zum sechsten Mal den Deutschen Kulturförderpreis.

Die Vattenfall Lesetage gehen weit über klassisches Sponsoring hinaus. Vattenfall ist nicht nur Sponsor sondern auch Veranstalter der Lesetage, die von der HEW 1999 ins Leben gerufen wurden. Mit externer Unterstützung wird jedes Jahr weit im Voraus das Programm geplant. Die Betreuung der Autoren übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Energieversorgers.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen ist:

Stefan Kleimeier
Vattenfall Europe AG
Media Relations Hamburg
Telefon (0 40) 63 96 - 27 32, Fax (0 40) 63 96 - 27 70
stefan.kleimeier@vattenfall.de