Pressemeldungen | 13-11-2012 | 11:55 AM

Erfolgreiche Feuerwehrübung im Kernkraftwerk Krümmel

Im Kernkraftwerk Krümmel wurde gestern Abend eine Feuerwehrübung durchgeführt. An dem Einsatz nahmen die Freiwilligen Feuerwehren Geesthacht und Grünhof-Tesperhude mit 36 Einsatzkräften und 8 Fahrzeugen sowie die Werkfeuerwehr des Kraftwerkes mit 15 Mitarbeitern teil. Für die Übung wurde ein Feuer im Bereich des Maschinenhauses simuliert.  

Die jährlich stattfindenden Übungen dienen dazu, die Zusammenarbeit der Einsatzkräfte für den Ernstfall zu verbessern. Die Beteiligten zogen nach Abschluss der mehrstündigen Übung ein positives Fazit. „Das Zusammenspiel mit den Freiwilligen Feuerwehren bei diesem gemeinsamen Einsatz innerhalb des Kontrollbereiches hat gut geklappt“, so Olaf Pape, der Sicherheitsingenieur des Kraftwerkes. Auch der Leiter der Werkfeuerwehr, Rolf Dahlhaus, zeigte sich mit dem Ablauf zufrieden: „Die Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren hat gut funktioniert. Für mich als Wehrführer ist es wichtig, zu sehen, dass die Ausbildungsinhalte des vergangenen Jahres bei der Mannschaft angekommen sind.“        

 

Weitere Informationen:
www.vattenfall.de/kernkraft     

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:  

Sandra Kühberger, Vattenfall GmbH, Pressesprecherin,
Media Relations Germany
Telefon 030 8182 2323, Fax 030 8182 2315, sandra.kuehberger@vattenfall.de