Pressemeldungen | 08-10-2012 | 14:20 PM

Kernkraftwerk Krümmel: Fehler in der Brandmeldeanlage festgestellt

Im Kernkraftwerk Krümmel wurde im Rahmen der wiederkehrenden Prüfung einer Brandmeldeanlage am 02.10.2012 festgestellt, dass vier Brandschutztüren bei Auslösung der zugehörigen Brandmelder nicht automatisch geschlossen hätten. Die Schließfunktion per Hand war jederzeit gegeben. Der Fehler wurde mittlerweile behoben.  

Der Sachverhalt wurde der atomrechtlichen Aufsichtsbehörde als Meldepflichtiges Ereignis der Kategorie „N“ („Normalmeldung“) angezeigt. Das Ereignis liegt unterhalb der sieben Stufen der internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen in Kernkraftwerken („INES 0“).      

Weitere Informationen:
www.vattenfall.de/kernkraft      

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:  

Sandra Kühberger, Vattenfall GmbH, Pressesprecherin, Media Relations Germany Telefon 030 8182 2323, Fax 030 8182 2315, sandra.kuehberger@vattenfall.de