Pressemeldungen | 23-11-2012 | 17:00 PM

Offener Brief an die Verbraucherzentrale

Aufgrund der heutigen Berichterstattung und der Aussagen der Hamburger Verbraucherzentrale, Vattenfall hätte im Rahmen der Kundenkommunikation zur Strompreiserhöhung zum 1. Januar 2013 mutmaßlich Fristen versäumt, hat Vattenfall heute die Geschäftsführung der Verbraucherzentrale über die rechtlichen Rahmenbedingungen einer Preismaßnahme durch einen Grundversorger informiert.

Wie über 300 Grundversorger in Deutschland auch hat Vattenfall bekannt gegeben, seine Preise für Haushalts- und Gewerbekunden in seinen Heimatmärkten Berlin und Hamburg zum 1. Januar 2013 zu erhöhen. Die öffentliche Bekanntgabe der neuen Preise erfolgte per Pflichtanzeige am 19. November 2012. Zeitgleich erfolgte die Versendung der Briefe an die rund 2,3 Mio. Vattenfall-Kunden. Die Briefe wurden mit der üblichen Versanddauer innerhalb von 2 bis 3 Tagen zugestellt. Damit hat Vattenfall die Voraussetzung für die Gültigkeit der Preisanpassung erfüllt.

Vattenfall bedauert die Unannehmlichkeiten und Irritationen für seine Kunden durch die falschen Informationen der Verbraucherzentrale.

Fragen zu den neuen Preisen oder den Vattenfall Stromtarifen beantworten die Kundenberater in Berlin montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 030 311 614 101. Persönlich informieren die Energieexperten im Vattenfall Kundenzentrum, Sellerstraße 16, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr.

Fragen zu den neuen Preisen oder den Vattenfall Stromtarifen beantworten die Kundenberater in Hamburg montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 040 180 409 091. Persönlich informieren die Energieexperten im Vattenfall Kundenzentrum, Glockengießerwall 2, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr.

Hinweis: Den offenen Brief finden Sie im Anhang als pdf Datei.

Hier finden Sie den "Offenen Brief an die Verbraucherzentrale" (PDF 599 kB)

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Steffen Herrmann, Vattenfall GmbH, Pressesprecher, Media Relations Germany
Telefon 030 8182 2321, Fax 030 8182 2315, steffen.herrmann@vattenfall.de

Hannes Hönemann, Vattenfall GmbH, Pressesprecher, Media Relations Berlin
Telefon 030 8182 2344, Fax 030 8182 2315, hannes-stefan.hoenemann@vattenfall.de 

Stefan Kleimeier, Vattenfall GmbH, Media Relations Hamburg
Telefon 040 6396 2732, Fax 040 6396 2770, stefan.kleimeier@vattenfall.de