Pressemeldungen | 23-01-2013 | 14:25 PM

Vattenfall gibt 2013 über 280 Mio. Euro für das Berliner Stromnetz aus

Regionale Wirtschaft profitiert von Auftragsvolumen von 200 Mio. Euro

Für den Ausbau und die Erneuerung des Berliner Stromnetzes gibt der Berliner Verteilungsnetzbetreiber Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH in diesem Jahr rund 280 Mio. Euro aus. „Auch 2013 ist die zentrale Maßgabe unserer Planung, dass wir für die zukünftigen Anforderungen, die an das Berliner Stromnetz gestellt werden, vorbereitet sind“, so Dr. Helmar Rendez, Vorsitzender der Geschäftsführung von Vattenfall Europe Distribution Berlin. „Das Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum Berlins, die energiewendebedingten Veränderungen der Stromerzeugung und die damit steigenden Anforderungen an die Kommunikationsfähigkeit des Stromnetzes sind dabei die wesentlichen Faktoren“, so Rendez weiter.

Neben dem Umbau des Stromnetzes in ein sogenanntes „Smart Grid“ arbeitet der Netzbetreiber an verschiedenen Ansatzpunkten, um die Versorgungsqualität im Berliner Netzgebiet weiter zu steigern. So investiert er rund 25 Mio. Euro in ein neues Umspannwerk in Berlin-Britz. Nachdem in diesem Jahr das Gebäude errichtet wird, erfolgt im Jahr 2015 die Inbetriebnahme. Das neue Umspannwerk wird dann die Stromversorgung für rund 26.000 Haushalts- und Gewerbekunden im Berliner Süden sicherstellen. Zudem wird das Netzgebiet Spandau im Laufe der nächsten 8 Jahre für rund 85 Mio. Euro komplett modernisiert. Infolge der unterirdischen Erneuerung des Hochspannungsnetzes können darüberhinaus im Frühjahr rund 30 Freileitungsmasten in Moabit und Charlottenburg abgebaut und somit städtebauliche Vorteile realisiert werden.

Wie bereits in den Vorjahren fließen circa 70 Prozent der Ausgaben für die Netzinfrastruktur an Unternehmen aus Berlin und Brandenburg. Obwohl alle Großprojekte des Netzbetreibers europaweit ausgeschrieben werden, setzen sich regelmäßig lokale Handwerks- und Industriebetriebe durch.

Das Berliner Stromverteilungsnetz ist insgesamt rund 36.000 Kilometer lang. Jährlich fließen circa 14 Milliarden Kilowattstunden Strom hindurch. Über das Netz werden rund 2,3 Millionen Haushalte und Gewerbetreibende mit Strom versorgt, der von den über 300 in Berlin tätigen Stromlieferanten bereitgestellt werden kann.

Über die Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH  

Als Eigentümer des Stromverteilnetzes und der dazugehörigen Netzanlagen sorgt Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH für die sichere und zuverlässige Stromversorgung der Hauptstadt. Der Netzbereich von Vattenfall mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Berlin stellt für die Stromkunden den Anschluss und für Stromanbieter den Zugang zum Netz zur Verfügung. Im Netzbereich von Vattenfall absolvieren über 100 Auszubildende eine Berufsausbildung.

Dr. Helmar Rendez.jpg

Dr. Helmar Rendez, Geschäftsführer der Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH, vor dem Rückmeldebild des Berliner Hochspannungsnetzes

Dr. Helmar Rendez II.jpg

Dr. Helmar Rendez, Geschäftsführer der Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH, erläutert beim Jahrespressegespräch des Berliner Stromnetzbetreibers seine Pläne für 2013

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen  

Hannes Hönemann, Vattenfall GmbH, Pressesprecher, Media Relations Berlin Telefon 030 8182 2344, Fax 030 8182 2315, hannes-stefan.hoenemann@vattenfall.de