Pressemeldungen | 22-06-2010 | 11:00 AM

Vattenfall gründet Gesellschaft für Energiedienstleistungen

Hamburger Vattenfall Europe New Energy Services GmbH nimmt Arbeit auf

Die Vattenfall Europe New Energy Services GmbH mit Sitz in Hamburg hat am 17. Juni 2010 offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Das Kerngeschäft liegt in der Vermarktung von Energiedienstleistungen im Wärmebereich für die Metropolregion Hamburg. Als Ergänzung zur zentralen Fernwärmeversorgung bietet das neue Tochterunternehmen von Vattenfall ökologisch sinnvolle dezentrale Versorgungslösungen, wie beispielsweise Blockheizkraftwerke (BHKW), Wärmepumpen oder auch Solarthermie an.

„Die neue Gesellschaft ist für Vattenfall eine ideale Ergänzung zur bestehenden Erzeugungsstruktur. Neben der etablierten Fernwärme möchten wir unser Geschäftsfeld nun um Nahwärme und Nahkälte aus klimafreundlicher, dezentraler Erzeugung ergänzen“, sagt Dr. Frank May, Vorstandsvorsitzender der Vattenfall Europe Wärme AG.

Vattenfall hat in das Unternehmen das Blockheizkraftwerk der ehemaligen VASA Kraftwerke GmbH & Co. Farmsen KG eingebracht. Das bestehende BHKW liefert Wärme für 1610 Wohneinheiten zuzüglich Gewerbekunden. Die New Energy Services GmbH ist bereits die dritte zukunftsorientierte Gesellschaft, die Vattenfall in den vergangenen sechs Monaten in Hamburg gegründet hat. Zuvor hat der Energiekonzern bereits die Aktivitäten rund um intelligente Stromzähler in der Vattenfall Europe New Metering GmbH gebündelt und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle der Vattenfall Europe Innovation GmbH übertragen.

Mit der neuen Gesellschaft unterstreicht Vattenfall den eigenen Anspruch, die Stadt Hamburg auf dem Weg zur Europäischen Umwelthauptstadt 2011 und darüber hinaus zu unterstützen. Die intelligente bedarfsgerechte Steuerung von dezentralen Anlagen wie Wärmepumpen und Blockheizkraftwerken wird einen weiteren Beitrag dazu leisten, die Kohlendioxidemissionen nachhaltig zu reduzieren.

Kontakt

Kleimeier Stefan
presse.hamburg@vattenfall.de
Vattenfall Europe AG - Pressesprecher Region Hamburg
040-63 96-27 32