Pressemeldungen | 04-02-2013 | 14:15 PM

Vattenfall Mitarbeiter unterstützt Lions Club bei Aufbau einer Solaranlage in Kinderkrankenhaus

Dank des Anschlusses einer 7-kW-Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher ist die Stromversorgung im Kinderkrankenhaus in Tallinding/Gambia zukünftig sichergestellt. Ein Mitarbeiter des Vattenfall Netzservice hat die Anlage kürzlich vor Ort gemeinsam mit drei Monteuren aus Mali und zwei Mitarbeitern des Gambia Gesundheitshilfe e.V. in nur einer Woche aufgebaut und in Betrieb genommen. Federführend unterstützt wurde das Projekt von den Lions in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

„Bei so einem Projekt helfen wir gerne. Dass ein Mitglied des Lionsclub Berlin-Airport uns um Unterstützung bei der Installation der Solaranlage gebeten hat, freut mich sehr, denn es zeigt, dass unsere Kompetenz für den Betrieb von Stromnetzen anerkannt wird“, sagte Dr. Helmar Rendez, Geschäftsführer der Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH.

Der Governor des Lions Districts ON (Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern) 2011/2012, Jochen Lang, auf dessen Initiative hin die Gambia-Hilfe durch den District gefördert wurde, lobte die unkomplizierte Zusammenarbeit mit dem Berliner Stromnetzbetreiber. „Es ist schön zu sehen, dass sich leistungsstarke Unternehmen wie Vattenfall dieser Probleme in Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen Serviceclubs wie Lions-Clubs International annehmen und deren Ideen aufnehmen“, so Lang.

Zuvor war das vom Gambia Gesundheitshilfe e.V. betriebene und ausschließlich aus Spendengeldern finanzierte Krankenhaus nur an das störanfällige lokale Stromnetz angeschlossen. Häufige Versorgungsunterbrechungen gefährdeten beispielsweise den Einsatz von Diagnostik- und Sterilisationsgeräten. Mit dem Aufbau und Anschluss der Solaranlage verbessert sich nicht nur die Versorgungssicherheit für das Krankenhaus erheblich, es entfallen zudem Stromkosten.

Das Krankenhaus behandelt mit ca. 10 Angestellten, inkl. Arzthelfern, Laboranten und Sprechstundenhelfern, pro Tag etwa 50 Patienten für einen sehr geringen Unkostenbeitrag. In unregelmäßigen Abständen fahren die Ärzte und ihre Teams aus Brandenburg a. d. Havel nach Gambia, um vor Ort helfen zu können.

Mehr Informationen zum Projekt und dem Verein Gambia Gesundheitshilfe e.V. finden Sie unter http://www.gambia-gesundheitshilfe.de/

Über die Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH

Als Eigentümer des Stromverteilnetzes und der dazugehörigen Netzanlagen sorgt Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH für die sichere und zuverlässige Stromversorgung der Hauptstadt. Der Netzbereich von Vattenfall mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Berlin stellt für die Stromkunden den Anschluss und für Stromanbieter den Zugang zum Netz zur Verfügung. Über 100 Auszubildende absolvieren eine Berufsausbildung im Netzbereich von Vattenfall.

Lions Clubs International

Die Lions gehören einem internationalen Netzwerk von fast 1,5 Millionen Männern und Frauen mit 51.000 deutschen Mitgliedern an, die sich verpflichtet haben, die Lebensumstände sowie das Lebensumfeld von Menschen zu verbessern und sich an hohen ethischen Wertvorstellungen zu orientieren. Lions helfen mit Geld- und Sachspenden oder durch direkten persönlichen Einsatz an Brennpunkten der Not, ob vor Ort oder weltweit. Hierzu gehören Hilfsprogramme für Sehbehinderte, Jugendprogramme sowie ärztliche Hilfsmission und Katastropheneinsatz.

Die neue 7-kW-Photovoltaikanlage sorgt für die sichere Stromversorgung im Kinderkrankenhaus in Tallinding/Gambia

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen

Hannes Hönemann, Vattenfall GmbH, Pressesprecher, Media Relations Berlin Telefon 030 8182 2344, Fax 030 8182 2315, hannes-stefan.hoenemann@vattenfall.de