Pressemeldungen | 19-05-2010 | 16:00 PM

Vattenfall schließt Verkauf des Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz Transmission ab

Vattenfall Europe hat den im März 2010 angekündigten Verkauf des deutschen Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz Transmission vollzogen. Käufer sind der belgische Netzbetreiber Elia System Operator (Elia) sowie der Infrastrukturfonds Industry Funds Managements (IFM), eine der weltweit größten Investmentgesellschaften im Infrastrukturbereich. Das Kartellamt äußerte hierzu keine Bedenken. IFM hält damit 40 Prozent, Elia die restlichen 60 Prozent und die operative Kontrolle an der 50Hertz Transmission GmbH.

Die Transaktion stellt für Vattenfall, Elia und IFM einen weiteren Schritt zur sicheren Versorgung ihrer Kunden mit einem breiten und umweltfreundlichen Energiemix dar. Für Elia bedeutet der Kauf des Übertragungsnetzbetreibers einen weiteren Schritt zur Verwirklichung seiner Vision eines europäischen Strommarktes.

Das Netz von 50Hertz Transmission versorgt 18 Millionen Menschen in ganz Europa. Zusammen mit Elia wird 50Hertz seine innovativen Wege auf dem europäischen Energiemarkt weiter beschreiten.

Über Elia

Elia ist als belgischer Übertragungsnetzbetreiber für den Stromtransport von Erzeugern zu Verteilnetzbetreibern und industriellen Großkunden sowie für den Import und Export elektrischer Energie gegenüber den Nachbarländern Belgiens verantwortlich. Elia ist Eigentümerin des gesamten belgischen Höchstspannungsnetzes (150 - 380 kV) und hält einen Anteil in Höhe von 94 Prozent (Eigentums- und Nutzungsrechte) an der Hochspannungs-Netzinfrastruktur Belgiens (30 - 70 kV). Mit insgesamt 5.614 km Hochspannungsleitungen und 2.765 km erdverkabelten Verbindungen stellt das Netz von Elia ein entscheidendes Bindeglied zwischen den Strommärkten Nord- und Südeuropas dar. Durch die jüngsten Investitionen in Verbundkapazitäten mit den Nachbarländern ist Belgien zu einem der zugänglichsten und am besten integrierten Verbundländer Europas geworden. Weitere Informationen auf der Internetseite von Elia.

www.elia.be

Über IFM

Industry Funds Management Pty Ltd (IFM) ist eine der weltweit größten Investmentgesellschaften im Infrastrukturbereich. Mit Hauptsitz in Melbourne, Australien, und Niederlassungen in London und New York ist IFM auf die Verwaltung privaten Beteiligungskapitals, u. a. in den Bereichen Infrastruktur, Debt Investment und Kapitalbeteiligungen an börsennotierten Unternehmen, spezialisiert. IFM verwaltet weltweit über 18,9 Mrd. USD. IFM investiert seit 1995 in Infrastrukturbeteiligungen und hat im Laufe dieser 15 Jahre 43 Transaktionen in einem Gesamtwert von ca. 6 Mrd. USD abgeschlossen. Innerhalb Europas verfügt IFM Global Infrastructure Fund über direkte Beteiligungen an einer Reihe regulierter Versorgungsunternehmen und anderer Infrastruktur-Assets. Eigentümer von IFM ist die Industry Super Holdings Pty Ltd, die Holdinggesellschaft des Konzerns Members Equity, dessen Anteile wiederum von 36 bedeutenden gemeinnützigen Pensionsfonds Australiens gehalten werden. Weitere Informationen zu IFM finden Sie auf der Internetseite von IFM.

www.ifm.net.au

Über Vattenfall

Vattenfall hat die Vision, ein führendes europäisches Energieunternehmen zu sein. Die Hauptprodukte des Unternehmens sind Strom und Wärme. Vattenfall ist heute im Bereich Strom- und Wärmeerzeugung sowie Energieversorgung für Millionen Kunden in Skandinavien und im übrigen Nordeuropa tätig. Zu seinen Großkunden zählt das Unternehmen Industrieanlagen, Energieunternehmen, Kommunen, Immobiliengesellschaften und Unternehmen der Wohnungswirtschaft. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite von Vattenfall.

www.vattenfall.de

Über 50Hertz Transmission

50Hertz Transmission sorgt mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den Betrieb, die Instandhaltung, die Planung und den bedarfsgerechten Ausbau des Übertragungsnetzes. Darüber hinaus ist das Unternehmen für die anforderungsgerechte Führung des elektrischen Gesamtsystems auf den Gebieten der Bundesländer Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verantwortlich. 50Hertz setzt sich dafür ein, die weitere Integration der erneuerbaren Energien in das elektrische System sicherzustellen und die weitere Entwicklung des europäischen Elektrizitätsmarktes voranzubringen. Das Übertragungsnetz bildet die technische Grundlage für die sichere Stromversorgung von mehr als 18 Millionen Menschen. Als europäischer Übertragungsnetzbetreiber ist 50Hertz Transmission Mitglied im europäischen Verband ENTSO-E. Weitere Informationen auf der Internetseite von 50Hertz.

www.50hertz-transmission.net

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen sind:

Elia

Medien:
Lise Mulpas
+32 2 546 73 75

lise.mulpas@elia.be

Eva Suls
+32 2 546 73 78

eva.suls@elia.be

IFM

Europa:
Christian Seymour
+44 207 248 9601

cseymour2@ifm.net.au

Nordamerika:
Alec Montgomery
+1 917 338 8650

amontgomery@ifm.net.au

Australien:
Kyle Mangini
+61 3 9657 4250

mangini@ifm.net.au

Kekst and Company (für IFM)

Kimberly Kriger
+1 212 521 4800

kimberly-kriger@kekst.com

Vattenfall Europe AG

Stefan Müller
+49 30 81 82 23 20

stefan.mueller@vattenfall.de

Steffen Herrmann
+49 30 81 82 23 21

steffen.herrmann@vattenfall.de

50Hertz Transmission

Olivier Feix
+49 30 5150 3813

olivier.feix@50hertz-transmission.net

Volker Kamm
+49 30 5150 3417

volker.kamm@50hertz-transmission.net

Kontakt

Müller Stefan
stefan.mueller@vattenfall.de
Leiter Externe Kommunikation
030 8182-2320