Pressemeldungen | 25-11-2011 | 16:45 PM

Vattenfall unterstützt Hamburger Kinderwünsche e.V. mit 10.000 Euro


Mit 10.000 Euro unterstützt Vattenfall in der Vorweihnachtszeit die Arbeit des Vereins Hamburger Kinderwünsche. Im Rahmen des traditionellen Weihnachtsbackens wurden Eintrittserlöse gesammelt, verdoppelt und auf insgesamt 10.000 Euro aufgerundet. Lebkuchenhäuser, die von den Auszubildenden des Unternehmens gebacken wurden, haben die Spende zusätzlich versüßt. „Es freut uns ganz besonders, vor allem in der Weihnachtszeit, den Verein erneut zu unterstützen und zahlreichen Kindern ihre Herzenswünsche zu erfüllen“, so Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtigter der Vattenfall Europe AG.

Für den Verein nahm Agnes Sonntag den Scheck in Empfang. Die Spende soll dazu beitragen, schwer kranken Kindern während ihres Aufenthalts im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) etwas Besonderes zu bieten und lang gehegte Wünsche zu erfüllen. In 23 Jahren hat der Verein Hamburger Kinderwünsche mit ehrenamtlichen Helfern mehr als 900 Herzensanliegen erfüllt. Die Helfer arbeiten in enger Abstimmung mit Ärzten und Therapeuten und tragen dazu bei, dass die kleinen Patienten ein neues Ziel haben und mit Vorfreude und Glücksgefühlen den Klinikalltag besser meistern.

Restkarten für das Weihnachtsbacken sind noch erhältlich und können persönlich in der Passage oder telefonisch unter 040-55 444 18 63 (Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr) reserviert werden.

Das Foto zur Spendenübergabe können Sie in einer größeren Auflösung auf  www.vattenfall.de  unter „Presse“ im Pressebild-Archiv (Suchbegriff „Spende“) herunterladen.


Ansprechpartner für weitere Informationen:
Stefan Kleimeier, Vattenfall Europe AG, Media Relations Hamburg
Telefon (0 40) 63 96 - 27 32, stefan.kleimeier@vattenfall.de