e-Procurement

Vattenfall nutzt seit März 2008 als Teil seiner Beschaffungsstrategie ein konzernübergreifendes elektronisches Marktplatzsystem (e-Procurement) für die effiziente Beschaffungsabwicklung.

Prozessoptimierung und Bestellkostenreduzierung


Durch das e-Procurementsystem können wir unsere Einkaufsprozesse automatisiert und schlank gestalten sowie Prozessoptimierungen und Bestellkostenreduzierungen erzielen.

 Gemeinsam mit dem Marktplatzdienstleister HUBWOO wird innerhalb der Vattenfall Gruppe das e-Procurement betrieben.

Einführung des e-Procurements


Die Einführung und der Roll-Out begannen innerhalb der deutschen Vattenfall Gruppe bereits im Jahr 2005. Heute greifen nahezu alle deutschen Gesellschaften von Vattenfall auf die elektronische Lösung zur Abwicklung von Bestellvorgängen zurück. Seit März 2008 findet der Marktplatz auch innerhalb der schwedischen Konzernmutter seine Anwendung.

Ihre Möglichkeiten als Lieferant auf dem elektronischen Marktplatz


Logo HUBWOODurch die Initiative von Vattenfall können Sie als Lieferant für den elektronischen Marktplatz HUBWOO nominiert werden. Der Aktivierungsprozess wird von Vattenfall i.d.R. auf Grundlage von bestimmten Leistungskenndaten bzw. KPIs (Umsatzvolumen, Anzahl Einzelbestellungen) angestoßen. Eine Aktivierung am Marktplatz bedeutet, dass Sie Ihr Produkt- und/oder Dienstleistungsportfolio Vattenfall in Form eines elektronischen Kataloges auf Basis der Parameter unseres Marktplatzdienstleisters HUBWOO zur Verfügung stellen.

Als Alternative zum Katalog oder in Kombination können Sie als Lieferant auch durch ein elek­tro­nisches RfI/RfQ-Verfahren „EasyOrder" aktiviert werden. Für beide dieser Möglichkei­ten entstehen Kosten, die an den Marktplatzdienstleister HUBWOO entrichtet werden müssen.

 Als aktiver Lieferant auf dem Marktplatz werden Sie dann Bestellungen von Vattenfall in elektronischer Form via HUBWOO erhalten. Hier gibt es wahlweise die Form einer Vollintegration in Ihr Warenwirtschaftssystem oder einer Teilintegration, bei welcher die Bestellungen von Ihnen an einem Online-Tool abgeholt werden müssen.

Wichtig für Lieferanten


Auch die Abwicklung des Zahlungsverkehrs spielt eine große Rolle. So wird i.d.R. mit Ihnen ein Gutschriftenverfahren implementiert, bei dem Ihrerseits keine manuellen Papierrechnungen mehr an Vattenfall gesandt werden müssen. Die Abrechnung erfolgt dann über einen elektronisch angestoßenen Zahlungslauf zu definierten Terminen. Bei über HUBWOO übermittelten Bestellungen von Vattenfall beginnt der Nummernkreis der 10stelligen Bestellnummern generell mit „47".

 

 


Weitere Informationen

Vattenfall Verhaltenskodex für Lieferanten

Dieser Verhaltenskodex für Lieferanten legt unsere Grundanforderungen im Bereich Menschenrechte und Arbeitsbedingungen, Umwelt und Geschäftsintegrität fest.

Unser Verhaltenskodex für Lieferanten (PDF)

Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (ASiG) sind bei Vattenfall Europe wichtige Elemente der Unternehmenskultur und in die Geschäftsstrategie als gleichrangige Unternehmensziele integriert.

Informieren Sie sich hier über die Arbeitssicherheit bei Vattenfall