Corporate governance

Vattenfalls Engagement zu allen Stakeholdern spiegelt sich in der Annahme der Leitlinien zur guten Corporate Governance durch das Unternehmen wider. Die Unternehmensleitung wendet bei allen Geschäftsaktivitäten transparente und moderne Governance-Standards an.

Die Muttergesellschaft des Vattenfall-Konzerns, Vattenfall AB, ist eine schwedische Aktiengesellschaft mit eingetragenem Sitz in Solna, Schweden. Für Vattenfall AB gilt somit das schwedische Aktiengesetz.

Der Board of Directors wird durch die Jahreshauptversammlung gewählt. Er ernennt den Präsidenten und den CEO. Dieser ist für die tägliche Geschäftsführung der Gesellschaft entsprechend den Leitlinien und Anweisungen, die vom Board vorgegeben sind, verantwortlich.

Vattenfall gehört zu 100 Prozent dem schwedischen Staat.

Die Geschäftstätigkeit der Gruppe wird durch hundertprozentige Tochtergesellschaften und Beteiligungsunternehmen ausgeführt.

Weitere Informationen über bestehende Rechtseinheiten innerhalb des Vattenfall-Konzerns lesen Sie im Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2016.

 

Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2016, in Englisch (PDF)

 

Corporate Governance Bericht 2014

Lesen Sie hier ältere Ausgaben des Corporate Governance-Reports