Baustein für den Klimaschutz

Im Kraftwerk Moorburg kommt zukunftsweisende Technik zum Einsatz. So wird Strom mit weniger Brennstoff erzeugt. Das spart CO2-Emissionen.

 

 

Weniger Emissionen pro Kilowattstunde


Moderne Kraftwerke erzeugen die Energie effizienter als ältere. Sie benötigen für jede erzeugte Kilowattstunde weniger Brennstoff, zum Beispiel Steinkohle.

Das Kraftwerk Moorburg wird Jahr für Jahr rund 2,3 Millionen Tonnen CO2 weniger in die Atmosphäre ausstoßen als ein bestehendes Steinkohlekraftwerk mit vergleichbarer Leistung, aber niedrigerem Wirkungsgrad. Das entspricht dem jährlichen CO2-Ausstoß von 1,2 Millionen Autos.

 

Kraftwerk Moorburg, Maschinenhaus

Kraftwerk Moorburg an der Kattwykbrücke 

Kraftwerk Moorburg, Kohlebandbrücke

 

 


Weitere Informationen

 

Europas größte Fischtreppe

Am 1. August 2010 wurde sie in Betrieb genommen – seitdem nutzten rund 1,7 Millionen Tiere die Aufstiegshilfe;  50 verschiedene Arten konnten inzwischen nachgewiesen werden.

Infos zur Fischtreppe

 

Moderner Alltag dank Energie

Licht an auf Knopfdruck, warme Dusche am Morgen, perfektes Raumklima zu jeder Jahreszeit: All das ist dank Energie selbstverständlich. Vattenfall sorgt mit dem Kraftwerk Moorburg für eine zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung.

Rund um die Uhr versorgt