Das Bauprojekt Heizkraftwerk Lichterfelde

Die VE Wärme AG errichtet in Berlin-Lichterfelde ein neues Heizkraftwerk. Die Anlage wird Strom und Fernwärme im umweltschonenden Verfahren der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugen und dafür die umweltfreundliche Gas-und-Dampfturbinen-Technik nutzen.

 

Zur Stromerzeugung werden zwei Prozesse – eine Gas- und eine Dampfturbine – kombiniert. Zusätzlich wird Fernwärme erzeugt. Das schont Ressourcen und vermeidet Kohlendioxid.

Sichere und umweltfreundliche Energieversorgung


Hocheffiziente Gasturbinen-Anlagen mit nachgeschaltetem Abhitzekessel sind besonders flexibel und übernehmen im Zuge der Energiewende eine wichtige Aufgabe: Sie erleichtern die Integration der erneuerbaren Energien in den Erzeugungsmix. Denn sie sind in der Lage, die schwankenden Energiemengen aus regenerativen Energien schnell auszugleichen.

Drei neue Heißwassererzeuger sollen die Fernwärmeversorgung zusätzlich absichern. Brennstoff der neuen Anlage ist Erdgas. Der Energiestandort Lichterfelde versorgt rund 100.000 Haushalte im Berliner Westen mit umweltfreundlicher Fernwärme.

Bestandteil der Klimaschutzvereinbarung


Das neue Heizkraftwerk ist ein wichtiger Schritt zur Erfüllung der CO2-Minderungs-Zusagen aus der Klimaschutzvereinbarung. Und es ist ein entscheidender Meilenstein zum Erreichen der Klimaziele Berlins.

Das rund 500 Millionen Euro teure Projekt ist die größte Einzelinvestition des Maßnahmenpakets aus der Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Berlin. Im Rahmen der 2009 getroffenen Vereinbarung sagt Vattenfall zu, seinen CO2-Ausstoß in Berlin bis 2020 um mehr als die Hälfte zu reduzieren.

Kontakt

Stand des Projekts


Im Sommer 2012 begannen die Bauarbeiten für die drei neuen Heißwassererzeuger am Standort. 2014 erfolgte der Baustart der Gas- und Dampfturbinen-Anlage (GuD-Anlage) – ihre Fertigstellung ist für 2016 geplant. Der Auftrag zur Errichtung der GuD-Anlage wurde europaweit ausgeschrieben und im März 2013 an den Kraftwerksbauer Iberdrola vergeben.

Vor Ort mehr erfahren


Besucherzentrum Lichterfelde
Ostpreußendamm 61 (Stichstraße)
12207 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag, 9 - 18 Uhr
Donnerstag, 12 - 20 Uhr

 

Das Bauprojekt auf einen Blick

GuD-Anlage:

  • thermische Leistung:
    rund 230 MWth

  • elektrische Leistung:
    rund 300 MWel

  • Brennstoff: Erdgas

  • geplanter Bauzeitraum:
    2014 - 2016

Heißwassererzeuger:

  • thermische Leistung:
    3 x 120 MWth

  • Baubeginn: Sommer 2012

  • Fertigstellung:
    Heizperiode 2015/16

 

Animation: Gas- und Dampfturbinen­kraftwerk

 

Funktionsdarstellung Gas- und Dampfturbinen-Anlage

 

 


Weitere Informationen

 

 

Unsere Kraftwerke

Erfahren Sie mehr über die Vattenfall Kraftwerke und deren Wärme- und Stromleistung. Entdecken Sie unsere Kraftwerke – in Ihrer Nähe und in ganz Europa.

Heizkraftwerk Lichterfelde