Die Schiffe im Einsatz

Bei der Errichtung des Offshore Windparks Sandbank kommen während der verschiedenen Bauphasen speziell ausgewählte Schiffe zum Einsatz.

 

 

Präzise Flotte


Neben den fünf wichtigsten Installationsschiffen dienen im Laufe der gut eineinhalbjährigen Bauphase weitere Schiffe, beispielsweise dem Material- und Crewtransport, sowie der Unterstützung der Installationsarbeiten. Die Crewtransferschiffe befördern in der Hauptphase der Bauarbeiten täglich Teammitglieder von Esbjerg zum Offshore-Baufeld und innerhalb des Windparks.

Pacific Orca


Zum Transport und zur Errichtung der 72 Fundamente wird die Pacific Orca der dänischen Reederei Swire Blue Ocean eingesetzt. Sie ist das Schwesterschiff der Pacific Osprey, die bei DanTysk für die Installation der Windenergieanlagen eingesetzt wurden. 

Die Pacific Orca ist bereit für die nächste Beladung mit Monopfählen und Verbindungsstücken, Courtesy of SEMCO Maritime

Die Schiffe sind die größten Installationsschiffe ihrer Art weltweit. Die Pacific Orca verfügt über  einen eigenen Antrieb mit bis zu 13 Knoten ( 24 h/Km) und kann zeitgleich bis zu vier Sets Monopiles sowie das Schallschutzsystem transportieren.

Dank einer verbesserten Standsicherheit ist die Pacific Orca in der Lage, auch bei einer Wellenhöhe von 2,5 Metern und Windgeschwindigkeiten zu installieren.

 

MPI Adventure


Das knapp 139 Meter lange Multifunktionsschiff der Reederei MPI wird im Projekt Sandbank für die Installation der Windenergieanlagen eingesetzt. Das Eigengewicht des Installationsschiffes beträgt 6415 Tonnen zu denen noch zusätzlich 530 Tonnen pro Turbine und Turm kommen. Für die Installation und den Transport der Turbinen wird die MPI Adventure genutzt.

Die MPI Adventure 2015 im Einsatz in der Nordsee

 

Das Kabelverlegeschiff Stemat-Spirit mit einer Gesamtlänge von 90 Metern

Stemat-Spirit


Das Schiff des niederländischen Unternehmens VolkerWessels ist zuständig für die Innerparkverkabelung des Windparks, bei der die 72 Windturbinen miteinander sowie mit dem Offshore-Umspannwerk verbunden werden. Die Stemat-Spirit übernimmt den Transport der Kabel von Großbritannien zum Einsatzort 90 Kilometer vor Sylt sowie das Verlegen der Kabel auf dem Meeresboden. Hierbei kommen weitere Unterstützungsschiffe zum Einsatz.

 

Ndurance


Dieses Schiff gehört dem Unternehmen VBMS und ist ebenfalls für die Verlegearbeiten der Innerparkverkabelung des Windparks vorgesehen. Dabei werden die Kabel durch Einspülungen auf dem Meeresboden verlegt.

Ein Vorgang, bei dem mehrere Schiffe im Einsatz sind und viel Abstimmung und Detailarbeit abverlangt wird.

Die Ndurance unterstützt bei der Kabelverlegung

 

Die Sverdrupson ist als Verkehrssicherungsschiff ununterbrochen im Einsatz / Courtesey of O.S. Energy GmbH

Sverdrupson


Die 40-Meter lange ‚Sverdrupson‘ ist für den Einsatz als Verkehrssicherungsschiff (Guardvessel) von der Sandbank Offshore Wind GmbH im April 2015 gechartert. Das Verkehrssicherungsschiff ist 24/7 im Einsatz und sorgt dafür, dass Mensch und Material im Baufeld Sandbank unbeschadet bleiben. Das Schiff ist für diese Aufgabe speziell ausgerüstet und vom BSH (Bundesamt für Seefahrt und Hydrography) abgenommen.

 

Stanislav Yudin


Mit 183,2 Metern Länge und einem Gewicht von 5600 Tonnen ist die Stanislav Yudin das größte Schiff, welches beim Bau von DanTysk zum Einsatz kommt.

Ausgestattet mit hochmoderner Technik, sorgt dieser Gigant für die Installation des Offshore-Umspannwerks auf See.

Die Stanislav Yudin benutzt Blasenschleier als Schallschutz Courtesey of Bladt Industries A/S

 

 


Weitere Informationen

 

Aktuelles

Erfahren Sie hier alle Neuigkeiten rund um den Offshore-Windpark Sandbank.

Zu den aktuellen  Meldungen

 

Die Umwelt

Wie bei der Umsetzung vieler anderer Infrastrukturprojekte spielt auch bei Offshore-Projekten wie Sandbank ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur und der Umwelt eine bedeutende Rolle.

Mehr zum Thema Umwelt

 

Die Technik & Komponenten

72 Windenergieanlagen auf einer Fläche von 60 Quadratkilometern werden nach Fertigstellung des Windparks Sandbank mit ihren gewaltigen Rotorblättern den kräftigen Nordseewind in umweltfreundlichen Strom verwandeln.

Die Windenergieanlagen