Transparenz Wedel

Nach dem Wiederanfahren des Heizkraftwerks Wedel nach der Jahresrevision 2016 ist es zeitweise zum Auswurf von Partikeln gekommen. Wir möchten über die Hintergründe und Details zum Partikelauswurf und unsere Maßnahmen zur Verminderung solcher Emissionen informieren.

Fragen und Antworten

Auf der folgenden Seite beantworten wir alle häufig gestellten Fragen zum Thema "Partikelausstoß des Heizkraftwerkes Wedel".
 

Zu den FAQs
 

Beiträge, Pressemitteilungen und News

 

HKW Wedel: Ablösung für ein Industriedenkmal

Diskussion über Alternativen zum Heizkraftwerk Wedel auf der Zielgeraden: Die zukünftige Versorgung der Hamburger Fernwärmenutzer ist bereits seit Jahren ein wichtiges Thema in der Hansestadt Hamburg.

Zum Blog-Beitrag

Modernisierung des Heizkraftwerks in Wedel

Das Heizkraftwerk Wedel wird ab Sommer 2016 modernisiert, um die Wärmeversorgung des Hamburger Westens sicherzustellen. Das hat der Vattenfall AB Aufsichtsrat in seiner Sitzung im Februar 2016 entschieden und dafür Mittel in Höhe von 83,5 Millionen Euro freigegeben.

Zur Pressemitteilung

Ausstoß von Gipspartikeln im Kraftwerk Wedel

Wie in den regionalen Medien berichtet, ist es Ende Juli 2016 beim Wiederanfahren des Heizkraftwerks Wedel nach der jährlichen Revision zum Ausstoß von Gipspartikeln gekommen.

Zur News

 

Partikelauswurf Kraftwerk Wedel

Ende Juli 2016 war es nach dem Wiederanfahren nach der jährlichen Revision im Kraftwerk Wedel wiederholt zum Ausstoß von Gipspartikel gekommen. Nun werden Prüfflächen aufgestellt, um zukünftig schnell und zuverlässig erkennen zu können, ob eine Emission stattgefunden hat.

Zur News

Ergebnis der zweiten Partikelanalyse liegt vor

Beim Wiederanfahren nach der jährlichen Revision des Heizkraftwerkes Wedel ist es Ende Juli 2016 zeitweise zum Ausstoß von Partikeln gekommen. Die Partikel sind untersucht worden.

Zur News

Quecksilberemissionen des Heizkraftwerks Wedel

Seit Beginn des Jahres 2016 führt Vattenfall zusätzliche Berechnungen und Messungen zur Ermittlung der Quecksilberemissionen des Heizkraftwerkes Wedel durch. Die freiwilligen Maßnahmen werden fortan vierteljährlich durchgeführt und ausgewertet.

Zur News

Toxikologische Gutachten

Die humantoxikologische Bewertung durch den vereidigten und zertifizierten Sachverständigen, Fa. ATC – Angewandte Tox-Consult GmbH, Krefeld

Zum Gutachten (PDF)

 

Kraftwerk Wedel
 

Erfahren Sie mehr über das Kraftwerk Wedel und seiner Geschichte.

Lesen Sie hier alle Details zum Kraftwerk Wedel

Kontakt

Projektkommunikation .

Sie haben Fragen?

040-2718-3444