Offshore-Windkraft

Mit 834 Megawatt installierter Leistung ist Vattenfall der zweitgrößte Betreiber von Offshore-Windparks weltweit. Bisher produzieren wir mit neun Offshore-Windparks in fünf Ländern Nord- und Mitteleuropas CO2-freien Strom, weitere Parks sind in Planung oder im Bau.

 

 

Volle Windkraft voraus


Windkraftwerke auf dem Meer sind ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg in eine klimaneutrale Energieversorgung der Zukunft. Da der Wind auf dem Meer besonders stark und beständig weht, leisten Offshore-Windparks fast doppelt so viele Volllaststunden wie die Anlagen an Land. Das macht diese Technologie so effizient. Dank der Kontinuität wird auch die empfindliche Netzstabilität im Vergleich zu anderen erneuerbaren Energien deutlich weniger beeinträchtigt.

DanTysk ist Nummer 10

Knapp 70 Kilometer vor Sylt, in der deutschen Nordsee entsteht seit 2012 der Windpark DanTysk. Vattenfall verantwortet Planung, Bau und Betrieb des Projekts. Die Stadtwerke München sind zu 49 Prozent beteiligt. 

Mit insgesamt 80 Windturbinen wird Vattenfalls zehnter Offshore-Windpark bis zu 400.000 Haushalte mit grüner Energie versorgen. Die Inbetriebnahme ist für Herbst 2014 geplant. 

Erfahren Sie mehr über Vattenfalls Neubauprojekt DanTysk

Installation der Wohnplattform

Offshore-Windpark Sandbank

In unmittelbarer Nähe zu DanTysk befindet sich das Projekt Sandbank. Es ist 90 Kilometer von der Küste Schleswig-Holsteins entfernt. Insgesamt 72 Windenergieanlagen der 4-MW-Klasse von Siemens werden hier errichtet. Künftig können von hier aus etwa eine Million Haushalte in Deutschland mit Windenergie versorgt werden. Hier geht es zur vergrößerten Ansicht des Lageplans.

Hier gibt es weitere Infos zum Projekt Sandbank 

Vorreiter in Deutschland


In Deutschland hat Vattenfall bei der Nutzung der Offshore-Windkraft bereits Pionierarbeit geleistet. Als einer von drei Projektpartnern realisierten wir den ersten deutschen Windpark auf See: Seit April 2010 ist alpha ventus offiziell in Betrieb. Vor allem aufgrund besonderer Herausforderungen wie vergleichsweise großen Wassertiefen und der weiten Entfernung zur Küste liefert dieses Projekt wertvolle Erfahrungen für den Bau der aktuellen Windparks sowie für die deutsche Offshore-Industrie.

 

 


Weitere Informationen

 

Schweinswale beschäftigen Vattenfalls Ingenieure

Windkraft ist  ein wichtiger Pfeiler  der Energiewende. Sie ist sauber und ist unendlich vorhanden. An Land gehört Windkraft bereits zu den wichtigsten erneuerbaren Energiequellen.

Mehr dazu im Blog

 

Die Serie: "DanTysk in 100-Sekunden - Die Menschen"

Der Offshore-Windpark DanTysk, 70 Kilometer westlich der Insel Sylt, ist einer der ersten großen Windparks, die in der deutschen Nordsee gebaut wurden.

Erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen

 

 

Frischer Wind im Wettbewerb

Deutschland debattiert die Zukunft der erneuerbaren Energien und einen Paradigmenwechsel bei deren Förderung. Die geplante Reform des EEG soll die Kostendynamik durchbrechen und die erneuerbaren Energien planbar und verlässlich ausbauen.

Zum Blogartikel