Onshore-Windkraft in Deutschland

Die Windenergieerzeugung an Land gehört unter den erneuerbaren Energien zu den kostengünstigen Arten der Stromerzeugung. Mit unseren Erfahrungen sind wir ein professioneller Partner, wenn es darum geht, gemeinsam mit den Akteuren vor Ort neue Standorte zu erschließen und die Umsetzung aus einer Hand anzubieten.

 

 

Profi auf dem Gebiet der Onshore-Windenergie


Schon seit Jahrhunderten machen sich die Menschen die Kraft des Windes zunutze. Im Laufe der Zeit sind aus den beschaulichen Windmühlen zum Getreidemahlen komplexe Energieanlagen mit hochmoderner Technik geworden. Überaus komplex ist auch der Prozess von den ersten Planungen bis zur Umsetzung eines neuen Windparks. Vattenfall bündelt für jede Projektphase das erforderliche Know-how. Wer so lange am Markt ist wie wir, verfügt über ein starkes Netzwerk mit Herstellern und anderen wichtigen Partnern der Branche. Beim Bau und Betrieb steht die Rücksicht auf die Umwelt, Flora und Fauna ebenso im Vordergrund wie die enge Abstimmung mit den Beteiligten vor Ort. Wir bieten für sinnvolle Regionen individuelle und zugeschnittene Bürgerwindmodelle an.

Onshore weiter im Aufwind


Rund 720 Megawatt installierte Leistung umfasst unser derzeitiges Onshore-Windparkportfolio. In unserer Entwicklungsabteilung arbeiten wir ständig an weiteren technischen Optimierungen, um den Betrieb unserer rund 40 Windparks noch effizienter zu gestalten.

In Dänemark und Schweden zählen wir zu den führenden Entwicklern und Betreibern von Windenergieanlagen.

Wir übernehmen Verantwortung

Wir verstehen uns als ganzheitlicher Energieversorger, der entlang der gesamten Wertschöpfungskette aktiv ist und auf allen Ebenen Verantwortung übernimmt. Dabei sind Nachhaltigkeit und ein umsichtiges Vorgehen die Grundlagen unseres Handelns und der Schlüssel zum Erfolg für alle Projektpartner. Darunter verstehen wir mehr, als nur gesetzliche Auflagen einzuhalten. Vielmehr streben wir bei unseren Aktivitäten stets nach der größtmöglichen Balance zwischen Technik, Mensch und Natur, um das höchste Maß an gesellschaftlicher Akzeptanz zu erreichen.

Windpark Jänschwalde


Windräder, wo vorher Kohle abgebaut wurde: In Deutschland beweist Vattenfall, wie fossile und regenerative Energieträger nebeneinander ihren Platz finden. Auf diese Weise gestalten wir die Energiewende aktiv mit. Eine ökologische Nachnutzung ehemaliger Tagebauflächen gelingt zum Beispiel mit dem, Windpark Jänschwalde in der Lausitz. Seit 2004 ist er auf einem rekultivierten Randgebiet einer Tagebaufläche in Betrieb. Die jährlich produzierte Strommenge von etwa 24.000 Megawattstunden reicht aus, um knapp 7.000 Haushalte zu versorgen.

Lernen Sie den Windpark Jänschwalde kennen

Windpark Forst Briesnig


Ebenfalls in der Lausitz plant Vattenfall den Windpark Forst Briesnig. Insgesamt fünf Windenergieanlagen werden auf der östlichen, rekultivierten Fläche des Tagebaus Jänschwalde entstehen. Rund 40.000 Megawattstunden Strom soll dieser Windpark künftig pro Jahr erzeugen. Diese Menge versorgt 11.000 Haushalte mit klimafreundlichem Strom.

Windpark Westküste


In Deutschland kann Vattenfall auf ein gutes Stück erfolgreiche Windenergiegeschichte zurückblicken. So waren wir mit unserem Vorgängerunternehmen HEW bereits 1987 am Bau des ersten deutschen kommerziellen Windparks Westküste im Kaiser-Wilhelm-Koog beteiligt. Er wird als Wiege der deutschen Windenergie bezeichnet. Der Windpark lieferte grundlegende Erkenntnisse für den Anschluss von Windenergieanlagen an ein regionales Stromnetz. Die ganze Windkraftbranche profitiert bis heute von dem Know-how, das hier gewonnen wurde. 2012 konnte das 25-jährige Jubiläum des Windparks Westküste gefeiert werden. Seit seiner Inbetriebnahme hat er mehr als 200 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt.

 

 


Weitere Informationen