Unternehmensgeschichte - Teil 2

Unsere Geschichte begann vor über 100 Jahren mit der Restrukturierung des Trollhättan-Kanals in Schweden. Heute ist Vattenfall einer der größten Stromerzeuger und der größte Wärmeproduzent in Europa. Unsere bisherige Reise war grandios - aber das ist erst der Anfang!

 


Wir laden Sie ein auf eine Zeitreise anhand der folgenden Meilensteine:

2000


Im Januar erwirbt Vattenfall 55 Prozent des Wärmekraftwerkbetreibers EW in Warschau, Polen. Im August wird eine Vereinbarung mit E.ON über den Kauf einer Mehrheitsbeteiligung an dem Berliner Energieunternehmen Bewag unterzeichnet. Die Transaktion wird jedoch von dem US-Unternehmen und Anteilseigner Southern Energy (nun Mirant) blockiert.

2001


Im Februar werden 32 Prozent der Anteile an dem polnischen Stromvertriebsunternehmen GZE erworben. Im Mai wird Vattenfall Mehrheitseigner von HEW über Anteilskäufe von E.ON und Sydkraft. Ebenfalls im Mai erwirbt HEW den Stromerzeuger VEAG, der auch Besitzer des Stromnetzes in Ostdeutschland ist, und den Braunkohleproduzenten LAUBAG.

2002


Im Januar erwirbt Vattenfall alle Mirant-Anteile an der Bewag. Die verschiedenen Akquisitionen von Vattenfall in Deutschland werden unter dem Firmennahmen Vattenfall Europe AG gebündelt. Dieses Unternehmen geht formal im August aus der Fusion zwischen HWE und VEAG, inklusive LAUBAG, hervor. Damit wird Vattenfall zu Deutschlands drittgrößtem Stromerzeuger.

2003


Im Januar/Februar wird Bewag durch eine Fusion Bestandteil von Vattenfall Europe AG. Vattenfall stockt seine Beteiligung an den polnischen Unternehmen EW und GZE auf 70 Prozent bzw. 54 Prozent auf.

2005


Im April werden 35,3 Prozent der Anteile an dem dänischen Unternehmen Elsam A/S erworben. Per 31. Mai geht der Kernreaktor Barsebäck 2 vom Netz. Im August meldet Vattenfall, dass sich das Unternehmen im Besitz von mehr als 95 Prozent der Anteile an Vattenfall Europe AG befindet, und es wird eine Zwangsübertragung der Minderheitsanteile eingeleitet.

2006


Am 1. Januar werden die deutschen Marken HEW und Bewag sowie die polnischen Marken EW und GZE durch Vattenfall-Marken ersetzt. Vattenfall baut seine Beteiligung an beiden polnischen Unternehmen auf 75 Prozent aus. Am 1. Juli wird eine Reihe von dänischen Windkraft- und Blockheizkraftanlagen von dem dänischen Unternehmen DONG gegen Beteiligungen an Elsam A/S und I/S Avedöre 2 gekauft. Der Bau eines Pilotkraftwerks mit CCS-Technologie (Kohlendioxidabtrennung und -speicherung) in Schwarze Pumpe beginnt.

2007


Der Lillgrund-Windpark mit 48 Windturbinen wird in Betrieb genommen und beginnt ab Ende des Jahres mit Stromlieferungen.


2008


Vattenfall stellt im Herbst seine strategische Ausrichtung vor, künftig sauberen Strom zu liefern. Dieser Ansatz fasst auch die Vision von Vattenfall zum Klimawandel zusammen: Das Unternehmen hat vor, bis 2050 klimaneutral zu wirtschaften. Im September wird in Deutschland das weltweit erste Pilot-Kraftwerk mit CCS-Technologie unter Verwendung des Oxyfuel-Verfahrens eingeweiht. Im Herbst erwirbt Vattenfall einige Windkraftunternehmen im Vereinigten Königreich. AMEC Wind Energy Ltd, Eclipse Energy UK Plc und Thanet Offshore Wind Ltd, der größte, vor dem Bau stehende Offshore-Windpark des Vereinigten Königreichs.

2009


Am 1. Juli erwirbt Vattenfall 49 Prozent der Anteile an dem niederländischen Energieunternehmen N.V. Nuon Energy mit rund 6.000 Mitarbeitern und übernimmt dessen operative Kontrolle. Die verbleibenden 51 Prozent sollen von Vattenfall in drei Tranchen in den kommenden fünf Jahren übernommen werden. Vattenfall beginnt seine Zusammenarbeit mit den Automobilherstellern BMW und Volvo zur Entwicklung eines elektrischen Plug-In-Hybridautos.

Vattenfalls 100-jähriges Bestehen wurde das ganze Jahr hindurch im Rahmen der vielfältigen externen und internen Aktivitäten gefeiert.

 

 


Weitere Informationen

 

130 Jahre Energie für Berlin

Folgen Sie unserem Streifzug durch die Berliner Energiegeschichte.

Erfahren Sie mehr

120 Jahre im Dienste Hamburgs

Seit 120 Jahren ist Vattenfall – vormals HEW – am Standort Hamburg ansässig. Erfahren Sie hier mehr über unsere gemeinsame Geschichte mit der Hansestadt.

PDF herunterladen

Unsere Geschichte

Vattenfall besitzt eine über 100-jährige Firmengeschichte und feiert in diesem Jahr das Firmenjubiläum in Berlin und in Hamburg.

Erfahren Sie mehr (in Englisch)